Prime Standard | USU’s Aspera gewinnt amerikanischen Kunden

Post Views : 63

nebenwerte news nebenwerte magazin28.01.2020 – Für die Optimierung des konzernweiten Software Asset Management hat sich ein weltweit tätiger Anbieter von Personalsoftware und -service die Lösungen der USU Software AG (ISIN: DE000A0BVU28)-Tochter Aspera entschieden.Der Rahmenvertrag über 730.000 € sieht die Nutzung von Lizenzmanagement-Services und der sog. Smart-Track-Technologie vor. Ein zentrales Entscheidungskriterium war die Fähigkeit von Aspera, innerhalb von weniger als 30 Tagen wichtige Daten für einen neuen bedarfsgerechten Microsoft-Vertrag zu liefern.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Cube)}

„Diese Vereinbarung zeigt, wie Aspera als vertikal integrierter Lösungs-Anbieter einen echten Mehrwert liefert. Unsere Experten stellen dem Kunden optimierte Prozesse und Technologien zur Verfügung“, so Mel Passarelli, Präsident und CEO von Aspera. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Unser Team wird für die spezifischen Anforderungen unseres Kunden leistungsstarke SAM-Services und Tools entwickeln.“{loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}

Hier finden sie die aktuelle Analyse der USU Software AG.

Teile der USU Familie sind beispielsweise

Die 1977 gegründete USU GmbH gehört zu den größten europäischen Anbietern für IT- und Knowledge-Management-Software. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, sind agiler, sparen Kosten und senken ihre Risiken. Der Geschäftsbereich Valuemation unterstützt Unternehmen mit umfassenden, ITIL(R)-konformen Lösungen für das strategische und operative IT- und Enterprise Service Management. Kunden steuern damit sämtliche Serviceprozesse, schaffen Transparenz über ihre Servicekosten sowie ihre IT-Infrastruktur und können dadurch ihre Services effizient planen, überwachen und verrechnen.Zum Einsatz kommt dabei die gleichnamige Software Valuemation, eine modulare, integrierte und ITIL(R)-zertifizierte Produktsuite. Sie wird im IT-Bereich großer und mittelständischer Unternehmen und bei IT Service Providern eingesetzt. Valuemation kommt aber auch in weiteren Servicebereichen wie z.B. Personal, Facility Management und Field Service Management zum Einsatz. Von Analystenhäusern und Zertifizierungsunternehmen wird Valuemation als weltweit führend eingestuft{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Google)}

Aspera vereinfacht die Komplexität im Lizenzmanagement. Seit rund zwei Jahrzehnten unterstützt die Aspera-Software hunderte Organisationen sowie 15 der 30 größten DAX-Unternehmen dabei, die Kosten und Risiken ihrer IT-Landschaft zu bewerten. Die Lösungen im Software Asset Management umfassen alle wichtigen Hersteller, wie IBM, Microsoft, Oracle und SAP – für Desktops, Server, Cloud und mobile Anwendungen. Mit dem größten Inhouse-Expertenteam der Branche liefert Aspera Strategien für die Datenerhebung, einfache Systemintegration und einen kosteneffektiven Weg, Lizenzen zu kaufen, zu nutzen und zu optimieren.

SAP lieferte heute Morgen eigentlich ganz gute Zahlen, aber Risiken ebstehen bei der Bewertung der teuren (?) Zukäufe.

Aktuell (28.01.2020 / 10:09 Uhr) notieren die Aktien der USU Software AG im Frankfurter-Handel im Minus bei 16,85 EUR.


Chart: USU Software AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
TecDAX | SAP: Prognose hoch, Clouderlöse über Plan – passt, aber…
MDAX | Rheinmetall: Großauftrag aus China

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü