Prime Standard | Grammer und AllyGrow Technologies gründen Joint-Tech-Center in Indien

Post Views : 45

Der Grammer Konzern (ISIN: DE0005895403), führender globaler Zulieferer für Pkw-Innenausstattung und Nutzfahrzeugsitze,

hat im Rahmen der konsequenten Umsetzung seiner Strategie im Bereich Research & Development (R&D) einen weiteren signifikanten Schritt getätigt. Bereits im August dieses Jahres hatte Grammer die Gründung eines Joint Venture in Indien angekündigt. Nun erfolgte die Vertragsunterzeichnung mit dem indischen Entwicklungsdienstleister AllyGrow Technologies zur Gründung eines Joint-Tech-Center im westindischen Pune.{loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}

Wichtiger Meilenstein zur Umsetzung der globalen R&D Strategie erreicht

Pune gilt als das „Oxford des Ostens“ in Indien. Hier stehen viele exzellent ausgebildete Ingenieure zur Verfügung. Das neue Joint-Tech-Center in Pune wird zukünftig einen bedeutenden Beitrag zur Steigerung der globalen R&D-Performance und Effizienz leisten. Die Realisierung von Potenzialen zur Kosteneinsparung und die Verringerung des Anteils externer Dienstleistungen in Verbindung mit dem nachhaltigen Aufbau von eigenem Know-How wird hiermit eindrucksvoll vorangetrieben und ermöglicht eine Anpassung an die stetig wachsenden Marktanforderungen.

Über das neue Joint-Tech-Center, das unter dem Namen „AllyGram Systems and Technologies“ firmieren wird, werden künftig Konstruktionstätigkeiten für die weltweiten Grammer-Standorte abgewickelt. Das Joint Venture „AllyGram Systems and Technologies“ bezieht im Blueridge Qubix Business Park in Pune neue moderne Büroräume, die voraussichtlich im Dezember 2018 eröffnet werden. Das „State of the Art“ Joint-Tech-Center ist zukunftsweisend für bis zu 120 Mitarbeiter ausgelegt.

„Eine flexible und effiziente globale R&D-Organisation ist für Grammer von essentieller Bedeutung, um unsere innovativen Produkte schnell und effizient auf den Markt zu bringen. Das neue Joint-Tech-Center in Indien, das wir mit unserem Partner AllyGrow Technologies gegründet haben, wird uns dabei maßgeblich unterstützen. Durch unser Engagement in Indien werden wir zukünftig in der Lage sein, unsere Entwicklungsprozesse im Rahmen unserer R&D-Strategie weiter zu optimieren, uns in den wichtigen Märkten in Europa, Asien und Nordamerika gegenüber den Wettbewerbern zu positionieren und unsere Marktposition mit innovativen Produkten und Technologien weiter auszubauen“, so Dr. Michael Borbe, Vice President Global R&D von Grammer.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel}

Grammers neuer Partner AllyGrow Technologies ist ein global agierender Entwicklungsdienstleister im Bereich Automotive, Engineering sowie Aerospace und ist weltweit an sechs Standorten mit rund 300 Ingenieuren vertreten, die seit Jahren in Indien aktiv sind.

Aktuell (10.12.2018 / 09:02 Uhr) notieren die Aktien der Grammer AG im Xetra-Handel mit einem Plus  von +0,20 EUR (+0,59 %) bei 33,82 EUR.


Chart: Grammer AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
TecDAX | Wirecard auch in Asien auf Kundenfang.
Scale | Edel AG: Vorläufiges Konzernjahresergebnis

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post

Menü