wrapper

mdax news nebenwerte magazin14.11.2019 - Mit einem Lifetime-Volumen von mehr als 200 MioEUR hat die zu Rheinmetall Automotive gehörende Kolbenschmidt Huayu Piston Co. Ltd. (KSHP) in Shanghai, China, einen Auftrag von einem der weltweit größten Automobilproduzenten erhalten. Es handelt sich dabei um moderne Leichtbaukolben für Ottomotoren mit Ringträger- und Kühlkanaltechnologie.

Die von der Rheinmetall Konzerntochter KS Kolbenschmidt entwickelten Komponenten werden ab 2022 in Shanghai in Produktion gehen. Der Auftrag läuft bis zum Jahr 2028.

Die Kolben für einen 1,5 Liter-Turbomotor kommen zukünftig in allen neuen Vierzylinder-Baureihen des Kunden in China zum Einsatz. Der Auftraggeber wird sie nach dem Prinzip „local-for-local“ direkt vor Ort in dreien seiner Motorenwerke verbauen. Er profitiert so außerdem von der Zuverlässigkeit einer vergleichsweise kurzen Lieferkette.

Ein wichtiges Kriterium für den Zuschlag an Rheinmetall war darüber hinaus das starke globale Netzwerk seiner weltweiten Standorte und die enge Kooperation der chinesischen Unternehmenstochter mit dem Hauptsitz von Rheinmetall Automotive in Neckarsulm. Vor Ort in Shanghai verfügt Rheinmetall bei der KSHP außerdem über ein lokales Tech Center mit mehr als dreißig hochqualifizierten Ingenieuren. Das Center bietet einen direkten Service für Automobilhersteller und deckt dabei alle Kundenanforderungen ab. Mit dieser Aufstellung ist das Unternehmen ein geschätzter Entwicklungspartner für lokale, aber auch internationale Automobilhersteller.

Die bestellten Kolben gehören zum so genannten Liteks-Programm von KS Kolbenschmidt. Es handelt sich dabei um besonders gewichtsarme, reibungsreduzierte Komponenten. Sie erfüllen hohe Ansprüche an reduzierte Kraftstoffverbräuche und Emissionen, um unter anderem auch den neuesten Abgasnormen in China gerecht zu werden.

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

Aktuell (14.11.2019 / 11:57 Uhr) notieren die Aktien der Rheinmetall AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,10 EUR (+0,10 %) bei 103,15 EUR.


Chart: Rheinmetall AG | Powered by GOYAX.de

die erfolgsgeheimnisse

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007030009

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner