MDAX – Kion wird in den Stoxx Europe 600 aufgenommen

Post Views : 231

Der Indexdienstleister Stoxx Ltd. hat entschieden die KION GROUP AG (ISIN: DE000KGX8881) ab dem 22. Juni in den Stoxx Europe 600 Index aufzunehmen.

Stoxx Ltd. ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Deutschen Börse und der Schweizer SIX Group und hat mit KION insgesamt zehn Werte aus 18 europäischen Ländern für den Index ausgewählt. Damit gehört der deutsche Hersteller von Gabelstaplern zu den 600 am besten bewerteten Aktienunternehmen Europas.

KION wurde 2013 von der Linde AG abgespalten und an die Börse gebracht. Vor allem in den Märkten Asiens befindet sich das Unternehmen auf starkem Wachstumskurs. China ist auch durch den Großaktionär Weichai Power zu einem der wichtigsten Märkte geworden. Weltweit ist das Unternehmen nach Toyota Industries die Nummer zwei bei Gabelstaplern.

Durch die Vorlage guter Zahlen stieg der Kurs der Aktie seit November letzten Jahres um über 60% und erreichte seit Februar stetig neue Höchststände. Am Mittwoch wurde mit 44,45 EUR erneut ein neues Allzeithoch markiert. Mit einem Umsatzwachstum von 7% auf 1,16 Mrd. EUR, einem Gewinnzuwachs von fast 51% auf 42 Mio. EUR und einem Anstieg der Auftragseingänge um 7% auf 1,25 Mrd. EUR glänzte KION auch im ersten Quartal dieses Jahres.

Durch die Aufnahme in den Stoxx Index erhält KION nun weiteres Kurspotenzial. Nicht nur die automatische Aufnahme in die Portfolios vieler Indexfonds (ETF) sondern auch das zunehmende Interesse bei Fonds- und Vermögensverwaltern sowie Privatanlegern könnte den Kurs zu enormen Höhen antreiben.

SDAX – Vossloh gründet Joint-Ventures mit finnischer VR Group
MDAX – Rheinmetall plant ein Joint-Venture in Polen

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten MDAX

Anzeige

Related Post