MDAX – KION Group setzt Wachstum im ersten Quartal fort

Post Views : 90

NEWS27.04.2016 – Die  KION Group AG (ISIN: DE000KGX8881) hat im ersten Quartal 2016 den Umsatz trotz negativen Währungseinflüssen im Volumen von 21,6 Mio. EUR um etwa 5% auf 1,22 Mrd. EUR gesteigert.

Das Wiesbadener Unternehmen konnte damit den in 2015 eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen. Dies zeigt auch der Auftragseingang. Hier erreichte die KION Gruppe einen Anstieg im Vergleich zum Q1 2015 von +4,9% auf etwa 43.600 Einheiten. Insbesondere der Kernmarkt Westeuropa zeigte sich mit +6,2% mehr Bestellungen dynamisch. Erfreulich war aber auch das Plus von +2,5% auf dem chinesischen Markt.

Das um Akquisitions-, Einmal- und Sondereffekte bereinigte EBIT konnte der Spezialist für Gabelstapler, Flurfördergeräte und Lagertechnik um 5,6% auf 98,6 Mio. EUR verbessern, wobei sich die bereinigte EBIT-Marge im Vergleich zum Vorjahresquartal auf +8,1% erhöhte.

Der Vorstand der KION Group bestätigte die bisherige Prognose für das Geschäftsjahr 2016. So rechnet man mit einem Umsatz von 5,2 Mrd. EUR bis 5,35 Mrd. EUR. Das bereinigte EBIT wird zwischen 510 Mio. EUR und 535 Mio. EUR erwartet und der Auftragseingang soll zwischen 5,35 Mrd. EUR und 5,5 Mrd. EUR liegen.

Die Aktie notiert am späten Nachmittag bei 49,88 EUR und liegt damit -2,08% unter dem Schlusskurs von gestern.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: KION Group knüpft im 1. Quartal 2016 an Wachstumskurs des Vorjahres an

Prime Standard – Epigenomics startet Verkauf von Epi proColon
MDAX – Ströer verkündet Gewinn in Q1 und hebt die Prognose für 2016 an

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post