MDAX | Aroundtown’s Tochter TLG verkauft für 490 Mio. EUR Einzelhandelsimmobilien plus vielleicht 100 Mio. EUR

Post Views : 175

mdax news nebenwerte magazin29.06.2020 – TLG IMMOBILIEN AG (ISIN: DE000A12B8Z4) mittlerweile Tochter von Aroundtown SA (ISIN: LU1673108939) stärkt seine Cash-Position wesentlich – man verkauft für 490 Mio. EUR (300 Mio. EUR mit Rücktrittsrecht) Einzelhandelsimmobilien – deutschlandweit – „über dem Buchwert“ und will sich mehr auf Büroimmobilien an „Top-Standorten“ konzentrieren. Die Objekte seien über dem Faktor 15 verkauft worden – wenn man das mit den Einkaufspreisen der DEFAMA vergleicht, dann hat man einen sehr guten Preis erzielt – insbesondere in Corona-Zeiten.  Passend dazu avisierte man noch den möglichen Verkauf von weiteren 100 Mio. EUR wertigen Einzelhandelsobjekten – die Verhandlungen laufen, Ende offen. {loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Google)}

Und was macht man mit dem Geld? Eher langweilig. „Dies setzt Mittel und Ressourcen für das Unternehmen frei, um seine Liquidität und Kapitalstruktur weiter zu stärken.“ Visionen oder große Wachstumspläne hören sich anders an – andererseits gesunde Bilanzrelationen verbilligen Finanzierungen, schaffen Spielraum „bei Gelegenheiten“.

Wirecards – Staatshaftung? DPR „Rauswurf“ sieht nach Schuldeingeständnis aus  und die Stand heute aktualisierte CHRONOLOGIE Wirecards vom 18.06. bis zum 28.06 – updated

Hoffnungsschimmer: Steinhoff gewinnt Prozess in Johannesburg: Haften sollen DeLoitte und das alte Management und nicht die Steinhoff International Holding NV

ADO übernimmt Consus – Option gezogen

Encavis kauft Windpark

DIC Asset kauft zu – Commercial Portfolio über 2 Mrd. EUR

Nordex baut auf weiteres Wachstum in Spanien

GOLD, GOLD – geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT – KOSTENLOS

TLG immobilien – Tochter Aroundtowns zu 77,76%

besitzt und vermietet seit mehr als 25 Jahren Gewerbeimmobilien an ausgewählten deutschen Perspektivstandorten. Sie entwickelt ihr Portfolio kontinuierlich und aktiv wertschaffend durch gezielte Investitionen und ausgewählte Objektankäufe weiter. In ihrem Bestand befanden sich zum 31. März 2020 Immobilien im Wert von rd. EUR 4,9 Mrd. Der bereinigte EPRA Net Asset Value je Aktie lag bei EUR 33,99 zum Stichtag. Das Portfolio umfasst Büroobjekte u.a. in Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, Leipzig und Rostock. Darüber hinaus zählen ein regional diversifiziertes Portfolio aus Einzelhandelsimmobilien in perspektivreichen Mikrolagen mit dem Fokus der Nahversorgung sowie sieben innerstädtische Hotels zum Bestand. Die Objekte der TLG IMMOBILIEN AG zeichnen sich durch gute und sehr gute Lagen sowie langfristige Miet- und Pachtverträge aus.“ Wobei die Zeit des diversifizierten Einzelhandelsimmobilienportfolios neigt sich wohl dem Ende zu.

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Google)}

Aktuell (29.06.2020 / 10:35 Uhr) handeln die Aktien der Aroundtown S.A. im Frankfurter-Handel bei 5,11 EUR und die Aktien der TLG leicht im Minus bei 17,32 EUR. Auch diese Aktie können Sie ab 0,00 EUR auf Smartbroker handeln.

 


Chart: TLG IMMOBILIEN AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
Scale | Lloyd Fonds AG: Mit Strategie 2023/25 auf Wachstumskurs
SDAX | Borussia Dortmund gibt Ausblick

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post