wrapper

Eine Woche mit roten Vorzeichen - ungewohnt - ist die Kurseuphorie vorbei oder geht es nächsten Woche wieder hoch? Die amerikanischen Techs haben Donnerstag sehr gute Zahlen geleifert, aber der Rest der Wirtschaft leidet. Und Corona scheint sich zur zweiten Welle zu rüsten. Unsicherheit.

Wir hatten uns am letzten Wochenende mit einem UPDATE zu den Wasserstoffaktien beschäftigt - Kursrückgang in der letzten Woche durch "die Bank" - NIKOLA Warrantprobleme, Ballard mit Lakewood short, NEL direkt zwei Shorts, Plug Power stolz auf Neuerwerbe Und noch vor Markteröffnung am Montag kurz vor Mitternacht gab es SAP Zahlen und Perspektiven für eine Werthebung eines wertvollen einkaufs für ehemals 8 Mrd. USD: HAMMER AM SONNTAG ABEND: SAP bringt Qualtrix an die Börse!!!. Der Montagshandel eröffnete mit 12.865,75 Punkten und mit einer neuen Erinnerung an die Bedrohung der Reisebranche durch Corona: TUI cancelt GB-Spanien (Festland)- Flüge. Vom Kap gab es Hoffnung für eine Lösung: Steinhoff könnte den Gordnischen Knoten lösen - danach wäre Vieles möglich. Vom Wettkampf um den Corona-Impfstoff gab es eine Meldung aus Amerika: BioNTech leigt derzeit hinter Moderna im Wettlauf um den Impfstoff. Und Chancen nutzte die Deutsche Rohstoff kauft in Wyoming Land für Ölexploration. Der Markt schloss am Montag bei 12.838,66 Punkten - nicht viel passiert, aber nervöse Anleger reagieren zunehmend vorsichtiger.

Wirecard Anleger - Geld zurück, vielleicht - aber zumindest ohne weitere Kosten... EXKLUSIVINTERVIEW MIT ANLEGERANWALT

NACHTRAG 01.08.2020 Update Wasserstoffaktien - Ballard Power, NEL, SFC Energy, Plug Power und NIKOLA - alles was in der letzten Woche wichtig war

Unsere Reihe über Wasserstoffaktien:

H2TEIL1: Ballard Power Systems Inc - Kursrakete steigt weiter oder...

H2TEIL2: Plug Power Inc. - Kursdelle+Kaufkurse oder geht es weiter runter?

H2TEIL3: Nel Asa - Elektrolyse, Tankstellen und mehr, Milliardenmarkt. Für Nel?

H2TEIL4:NIKOLA Corp. - TESLA Nachfolger auf dem Weg?

H2TEIL5:SFC Energy AG. - Deutschlands Ballard Power?

Update vom 18.07.2020: Update Wasserstoffaktien NEL, Ballard, NIKOLA und Plug

Update vom 25.07.2020: Update Wasserstoffaktien NEL, Ballard, NIKOLA und Plug - Kurseinbrüche, Shorts

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip - logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung - Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

Dienstag eröffnet bei 12.886,23 Punkten und geschlossen bei 12.835,28 Punkten. Online-Unternehmen sind DIE Corona-Gewinner, so überrashcte es wenig: Delivery Hero erhöht die Prognose. Während andere natürlich leiden: WashtTec im Q2 unter Corona leidend Sehr positiv wurde ein Vorschlag der Steinhoff International Holdings NV aufgenommen, es sieht imme rmehr nach einer Lösung aus: Steinhoff könnte den Gordnischen Knoten lösen - VEB und C. Wiese scheinen einverstanden Und kaum startet Moderna mit einer Phase 3 Studie: BioNTech zieht gleich mit MODERNA -Start Phase 3  Trotz Corona "mit blaum Auge" davon gekommen: Vectron im ersten Halbjahr überraschend gut gehalten.

produkt 02

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung - Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip - logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

12.819,63 Punkte, so ging es am Mittwoch weiter und am Ende schloss der Markt bei 12.822,26 Punkten.Nachrichten? Gab es: DWS - Konzernergebnis plus 13% im ersten Halbjahr, AuM noch nicht auf Vorcorona-Niveau, Kosten stimmen. Und Nachhaltigkeit verkauft sich auch in Südamerika oder vielleicht auch die wirtschaftlichen Eckdaten passen mittlerweile: NORDEX liefert nach Kolumbien.

UND das nwm "zwischen den Fronten. Northern Data AG sieht sich wilden Vorwürfen ausgesetzt, wir versuchen beide Seite darzustellen. Der "Angreifer" Ken L. versucht zu instrumentalisieren und geht zumindest in einigen Punkten über das Ziel hinaus. Neben der Anonymiät Ken's sind einieg seiner Aussagen zumindest sehr relativeirbar: NORTHERN DATA im Feuer - Ken L. (anonym) macht Vorwürfe, die nicht alle so...

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip - logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

Donnerstag Eröffnung: 12.762,12 Punkte. Schluss: 12.379,65 Punkte. Am Donnerstag starteten die Zahlenwerke: Comdirect - hohes Ergebnis, passend zu flatex & Co., aber bald weg vom Kurszettel. Ein Weltmarktführer leidet mit seinen Kunden: Rational muss einstecken - Corona schwächt, aber wohl vorübergehend. Genauso sieht es aus bei Krones - sogar Verlust im Q2, Corona... Und gut gehalten hat sich die Schaltbau AG - leichter Umsatzanstieg und stabile Gewinne.

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

FINANZKRISE 2008 war nichts gegen das,was kommen wird. WIE SCHÜTZT MAN SICH? UND SEIN VERMÖGEN? Derjenige, der bereits die Finanzkrise kommen sah, sagt jetzt...

Freitag: OPENING bei 12.403,10 Punkten -  Schlusskurs: 12.313,13 Punkte.

BioNTech zeigte überzeugend mehr zu sein als ein Einproduktunternehmen (Covid-19 Impfstoff) zu sein: Schwarzer Hautkrebs - BioNTech wird mit einem Wirkstoff Regeneron und einem eigenen in kombination eine Studie Phase 2 starten. Der online-broker flatex, der kein Halten dieses Jahr zu kennen scheint, sichert sich endgültig die Wachstumsperle DEGIRO nach OK der Behörden. Aurelius macht in kleinen Schritten weiter: Office Depot mit weiterem Exit, diesmal Direct-Geschäft in Spanien verkauft. Und nach XETRA Schluss überrascht Nordex: Man könnte 402,5 Mio. EUR in die Kassen kriegen

Am Montag Morgen notierte der DAX bei Handelseröffnung im Frankfurter-Handel um 9:00 Uhr bei 12.865,75 Punkten und schloss Ende der Woche bei 12.313,13 Punkten (XETRA-Schluss 17:45 Uhr). Viel unsicherheit und de ramerikanische Markt hängt eigentlich zwischen den seilen, aber das hohe Indexgewicht der großen tech's, deren Zahlen überzeugten, halten die Indizes oben. Insgesamt sieht es weltweit mau aus: Konjunktureinbrüche durch Corona weltweit. In Frnakreich, spanien, Italien und auhc Deutschland schrumpfte die Wirtschfat rekordmäßig um mehr als 10% - nie da gewesen. Und wnen man dann ncoh hört das vorkrisenniveau erst Anfang 2022 wieder zue rreichen, dann braucht man schon gute Argumente für weitere Kursteigerungen. Also schwacher Markt diese Woche - und vielleicht geht es noch etwas so weiter...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Chart: DAX| Powered by
GOYAX.de
 
 

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner