wrapper

Die Woche begann wieder mit roten Vorzeichen und man fragte sich schon, wie lange soll es noch so weitergehen, aber dann startete in den Folgetagen die Erholung!.Um dann um so stärker...

Am Wochenende machten wir uns Gedanken über "sichere Bänke" in dieser unruhigen Börsenzeit und kamen auf Dividendenwerte: MDAX Dividendenkönige - Top Drei des nwm: Aareal, freenet und RTL und Corestate liefert eine hohe Dividendenrendite und gute Aussichten - Chance in der Krise? Weiter wagten wir einen Ausblick auf wichtige Ereignisse der Woche: WOCHENAUSBLICK CHANCEN BEI WIRECARD; HELLOFRESH; PROSIEBENSAT1 - Zahlen und Prognosen.

Montag startete der DAX bei 12.030,27 Punkten, um gleich danach abzutauchen und zwar kräftigst. Lichtblicke waren die Nahcrichten von DEFAMA refinanziert 100% zu 1,05% - und macht größten Zukauf der Firmengeschichte rund, QSC schließt 2019 durch plusnet-Verkauf stark ab, 2020 wird neu aufgebaut - soll zweistellliges Wachstum mit Anlaufverlusten geben, die Aktie von ISRA Vision ist durch das Übernahmeangebot von 50,00 EUR nach unten abgesichert und lieferte Zahlen der Besserung und auch Rheinmetall mit besseren Zahlen als erwartet, aber auch das reichte dem Markt am Montag nicht für dauerhaft steigende Kurse. Weiterhin:Morphosys setzt auf die FDA - Zulassung Tafasitamap liegt jetzt dort - im beschleunigten Verfahren und Wirecards Presseabteilung bestätigte dem nwm: Wirecard - Prognose 2020 von Iris Stöckl bestätigt. Schluss bei: Punkten.

Dienstag standen die Vorzeichen auf Erholung. Amerika hatte am Abend zuvor mit fast 5% im Plus geschlossen, höchster Tagesgewinn der Geschichte, und die Eröffnung bei 12.013,06 Punkten sah auch nicht schlecht aus. Es ging dann auch gut weiter, nicht die 5% aus Amerika, aber micht übel. Stützend wirkten einige gute Meldungen plus Qiagen für 39,00 EUR - da wird wohl noch ein spannender Übernahmepoker folgen oder? Bilanzzahlen, die auch überzeugten kamen von HelloFresh, Wachstum plus Profitabilität,der Smallcap Softing mit guten Zahlen 2019 und Kion investiert kräftig in China und Softwareanbieter - Geld wurde dafür in 2019 verdient. Passend in die Stimmungslage bei Wirecard - Shorts im Rückwärtsgang und Rückkäufe intelligent eingesetzt. Zahlen ebenfalls von Aumann, Deutz und paragon will Voltaboxanteil verkaufen - Freiheit für Voltabox und bessere Wachstumsmöglichkeiten mit finanzstarkem neuen Aktionär? Schlussstand: 11.985,39 Punkte.

banner gold cube

banner gold sparplan

11.992,59 Punkte, so ging es am Mittwoch los. Der Markt im Erholungsmodus - bis zur nächsten Hiobsbotschaft? Wir starteten den tag mit einem Ausblick:"Was heute wichtig werden könnte bei Dialog, Wirecard und ProSieben" und es wurde bei Wirecard wieder einmal ein "neuer Skandal" durchs Dorf gejagt: Handelsblatt und Wirecard - könnte eine Hassliebe werden - mittwochs blieb ein Artikel vom Vortag ohne größere Wirkung. Warum? Eigentlich logisch. Aber es gab auch normale Unetrnehmensmeldungen:Dialog Semiconductor - Zahlen und Ausblick im Schatten Corona's, bei flatex verzeichnete man riesige Kundenzuwächse im Januar und Februar, die Hypoport AG kaufte zu - wir haben's doch gesagt-  und die gute alte BayWa solide plus Phantasie "Regenerative Energien" plus Desinvestments. Ein Smallcap meldete sich auch zu Wort: 3U Holding AG wächst und weclapp steht als Phantasie im Hintergrund. Und es gab aus gegebenem Anlass ein Update zu unseren MDAX Favoriten für 2020: Teamviewer, Delivery Hero und Qiagen.DAXSCHLUSS: 12.127,69 Punkte.

AKTIEN MIT DENEN MAN BÖRSENKRISEN AUSSITZEN KANN -  AKTUELL

Dieser Mann scheut keinen Aufwand, damit Sie ab heute ein Leben frei von der Angst vor Krebs beginnen können. In einer hochbrisanten Dokumentation enthüllt er die Wahrheit wie es Ihnen gelingt, so zu leben, dass Krebs gar nicht erst entsteht.

Donnerstag startete man - noch - hoffnungsfroh in den Tag mit 12.191,41 Punkten, um dann immer mehr in das corona-Abwärtsfieber zu geraten. Die Zahlen von ProSiebenSat1 taten das ihrige dazu - reduzierte Dividende und zu schwacher Ausblick für den Markt. Opperativ besser: MLP (wieder) auf dem Wachstumspfad und auch Drägerwerk lieferte gute Ergebnisse. Die MorphoSys hat jetzt 900 Mio. USD mehr, einen starken Vertriebspartner und braucht jetzt nur noch FDA`s Segen. Die geschichten über Wirecard nehmen kein Ende und haben immer mehr Geschmack: Wirecard technologisch top, komischer Beigeschmack bei der "Anlegerschutzorganisation" vom HB. Schluss eines depressiven Tages bei 11.944,72 Punkten.

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

EINE AKTIE DIE BESSER ALS WIRECARD IST - HIER

Freitag: Kurstechnisch eine Enttäuschung und auch Nachrichten waren Mangelware. So geht man in die zweite Verlustwoche in Folge. Wird langsam Zeit für eine Erholung. Es gab nicht viel zu berichten: Eine Vorschau auf unser Evotec-Interview am Wochenende mit interessanten Bewegungen bei den größeren Aktionären, DATAGROUP kauft zu, Und Capsenixx hat ein gutes Q4 und schafft so ein positives 2019. Tagesstationen: Eröffnung 11.694 - Hoch 11.769 - Tief 11.447,20 - Schluss: 11.581. Eine zweite tiefrote Woche. Nächste Woche sollte aus dieser überverkauften Situation heraus zumindest etwas besser losgehen, sofern nicht neue Horrormeldungen am Wochenende...

Am Montag Morgen notierte der DAX bei Handelseröffnung im Frankfurter-Handel um 9:00 Uhr bei 12.030,27 Punkten und schloss Ende der Woche bei 11.581,87 Punkten (XETRA-Schluss 17:45 Uhr).

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Chart: DAX| Powered by
GOYAX.de
 
 

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner