General Standard | Staramba schließt Kooperationsvertrag mit dem FC Bayern München

Post Views : 194

nebenwerte news nebenwerte magazin27.08.2018 – Die STARAMBA SE (ISIN: DE000A1K03W5) hat mit der FC Bayern München AG einen Kooperationsvertrag über eine Laufzeit von sechs Jahren geschlossen. Die Vereinbarung sieht vor, für den FC Bayern München eine virtuelle FC Bayern-Welt mit Stadion, der FC Bayern-Erlebniswelt und der Lizenzmannschaft als digitale 3D-Kopien zu entwickeln und an den Markt zu bringen. Der FCBayern.space entsteht dabei sowohl in Form einer eigenständigen Virtual Reality (VR)-App als auch als Bestandteil der STARAMBA.spaces. Die Kooperation mit dem FC Bayern München als mitgliederstärkstem Sportverein der Welt ist für die STARAMBA SE auch deshalb von großer strategischer Bedeutung, da die Umsetzung eines solchen Zukunftsprojektes mit dieser Referenz eine starke Signalwirkung an andere reichweitenstarke Spitzenclubs darstellt.

Aktuell (27.08.2018 / 14:15 Uhr) notieren die Aktien der Staramba SE im Xetra-Handel mit einem Plus von +1,00 EUR (+2,86 %) bei 36,00 EUR.


Chart: STARAMBA SE | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
Scale | Nabaltec AG bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2018
SDAX | JOST steigert erneut Umsatz und Gewinn im 1. Halbjahr 2018

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post