Entry Standard – Aktie von Rocket Internet nach neuer Bewertung von GFG stark unter Druck

Post Views : 166

NEWS27.04.2016 – Die Rocket Internet SE (ISIN: DE000A12UKK6) hat heute mit einer Finanzierungszusage für die Global Fashion Group S.A. (GFG) Anleger abermals heftig vergrault.

Laut heutiger News wird die Berliner Startup-Schmiede im Zuge einer neuen Finanzierungsrunde, die ein Volumen von insgesamt 300 Mio. EUR umfasst, selbst bis zu 100 Mio. EUR beisteuern. Im Zuge dessen berichtete das Unternehmen, dass die GFG momentan nur noch mit 1 Mrd. EUR bewertet wird, das sind rund 2 Mrd. EUR weniger als zuvor noch kommuniziert.   

Rocket Internet ist mit 23% an GFG beteiligt und damit neben Kinnevik, welche 26% der Anteile halten, wichtigster Investor der Modegruppe. Unter dem Dach von GFG sind die „Zalando-Klone“ Namshi (Middle East), Lamoda (Russland/GUS), Dafiti (Brasilien/Lateinamerika), Zalora (Südost-Asien), Jabong (Indien) und The Iconic (Australien) vereint.

Die Aktie von Rocket Internet notiert am Nachmittag bei 23,41 EUR und liegt damit -13,04% unter dem gestrigen Kurs.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Rocket Internet SE: GFG mit Finanzierungsrunde von über EUR 300 Millionen, und einer Finanzierungszusage von Rocket von bis zu EUR 100 Millionen

Prime Standard – ISRA Vision angelt sich Großauftrag aus der Glasindustrie
Prime Standard – Epigenomics startet Verkauf von Epi proColon

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post