ElringKlinger startet durch

Post Views : 165

ElringKlinger wird in Easley in Pickens County im Nordwesten des US-Bundesstaats South Carolina einen neuen Konzernstandort eröffnen. Thomas Jessulat, Vorstandsvorsitzender der ElringKlinger AG, hat am Montagabend den Gouverneur des US-Bundesstaats, Henry McMaster, getroffen und mit ihm über den aktuellen Stand der Planungen des Standorts gesprochen. ElringKlinger wird in den neuen Räumlichkeiten vor allem Produkte der Batterietechnologie herstellen und plant, den Standort zu einem Battery-Hub für den amerikanischen Markt auszubauen.

Dazu der Vorstandsvorsitzende Thomas Jessulat: „Der neue Standort ist für ElringKlinger der nächste Schritt in der Umsetzung seiner Transformationsstrategie SHAPE30. Der amerikanische Markt bietet grundsätzlich ein großes Potenzial für E-Mobilitätsanwendungen, eine erste volumenstarke Seriennominierung haben wir bereits erhalten. Um dieses Potenzial zu erschließen, ist der US-Bundesstaat South Carolina ein hervorragender Ausgangspunkt für den Aufbau eines Battery-Centers Americas, wie auch die Gespräche mit Gouverneur McMaster gestern noch einmal unterstrichen haben.“

ElringKlinger wird in Pickens County zunächst Zellkontaktiersysteme für einen ersten Kunden fertigen. Anfangs wird das Center eine Fläche von 21.000 m² umfassen, Ausbauflächen sind vorhanden. Sukzessive soll der Standort in den kommenden Jahren zum Battery-Center von ElringKlinger für den amerikanischen Markt ausgebaut werden. Geplant ist, die Tätigkeiten am neuen Standort Mitte 2025 aufzunehmen.

Pickens County mit Easley als größter Stadt liegt zentral auf der Achse zwischen Atlanta, GA, und Charlotte, NC, im Nordwesten des US-Bundesstaats South Carolina. Automobilstandorte befinden sich in unmittelbarer Nähe. Renommierte Hochschulen wie die Clemson University gewährleisten auf dem regionalen Arbeitsmarkt gerade auch im technischen Bereich ein hohes Qualifikationsniveau.

clearvise AG realisiert zwei weitere Solarparks
Evotec Aktie – wieder nicht genug für 9,00 EUR-Marke? 39 Mio USD zu wenig? 7,82 % stehen dagegen.

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner