wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin06.08.2020 - Trotz der Corona-Krise ist es der 11880 Solutions AG (ISIN: DE0005118806) gelungen, auch im ersten Halbjahr 2020 weiter zu wachsen und einen höheren Umsatz gegenüber Vorjahr zu erwirtschaften. Die Zahl der Vertragskunden im Digitalgeschäft konnte erneut deutlich gesteigert werden: Sie kletterte um fast 3.000 Kunden auf 41.664.

Zum 30. Juni 2020 lag der Umsatz der Gesellschaft bei 24,0 Millionen Euro (1. HJ 2019: € 23,2 Mio.). 18,1 Millionen Euro entfielen dabei auf das Digitalgeschäft (1. HJ 2019: € 16,7 Mio.) und 5,9 Millionen Euro auf die Telefonauskunft (1. HJ 2019: € 6,5 Mio.).

Das EBITDA der 11880 Solutions AG wurde zwar im ersten Halbjahr 2020 durch außerordentliche Kosten im Zusammenhang mit der Einführung neuer IT-Systeme belastet, beläuft sich aber zum 30. Juni 2020 trotzdem auf 1,4 Millionen Euro. Damit liegt es um 27,4 Prozent über dem Vorjahreswert (30.06.2019: € 1,1 Mio.).

Die Entwicklung des Unternehmens im ersten Halbjahr 2020 zeigt, dass die digitale Transformation mit dem in den vergangenen Jahren aufgebauten Produktportfolio erfolgreich gelungen ist. Die verbraucherorientierten 11880-Portale werkenntdenBESTEN.de und wirfindendeinenJOB.de haben in der Corona-Krise einen besonderen Schub erfahren. Viele Verbraucher in Deutschland haben die Portale als wichtige Alltagshilfe genutzt und sich über aktuelle Angebote und Öffnungszeiten von Ärzten, Dienstleistern, Handwerkern oder Restaurants informiert. Bei werkenntdenBESTEN.de überschritt die Anzahl der Verbraucherbewertungen im Juni 2020 die 100 Millionen-Marke.

"In den nächsten Monaten wollen wir unseren Wachstumskurs fortsetzen und uns der Krise entgegenstemmen. Mit unserem Großaktionär united vertical media werden wir weitere Kooperationsansätze evaluieren und umsetzen", sagt Christian Maar, Vorstandsvorsitzender der 11880 Solutions AG, mit Blick auf die zweite Jahreshälfte 2020.

Auch diese Aktie können Sie für 0,00 EUR auf Smartbroker handeln.


Chart: 11880 Solutions AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005118806

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner