Diese Seite drucken

nebenwerte news nebenwerte magazin25.06.2019 - Auf Basis von noch ungeprüften Zahlen erwartet die The Naga Group AG (ISIN: DE000A161NR7) für das Geschäftsjahr 2018 ein bereinigtes EBITDA von rund +0,3 Mio. Euro sowie ein Periodenergebnis von circa -4 Mio. Euro. Somit wird die im Jahresabschluss 2017 abgegebene und im Halbjahresabschluss zum 30. Juni 2018 bestätigte Prognose für das Geschäftsjahr 2018, in der von einem leicht gegenüber dem Vorjahr fallenden EBITDA (2017: +2,9 Mio. Euro) und einem gering fallenden Periodenergebnis gegenüber dem Vorjahr (2017: -2,2 Mio. Euro) ausgegangen wurde, nicht erreicht.

Ausschlaggebend hierfür war im Wesentlichen eine erhöhte Risikovorsorge in Form von Wertberichtigungen auf Forderungen aus Lieferungen und Leistungen. Der Vorstand geht indes weiterhin davon aus, die für das laufende Geschäftsjahr gesteckten Ziele ohne Aufnahme neuer Finanzmittel realisieren zu können.

Die genannten Konzern-Jahreszahlen des Geschäftsjahres 2018 sind vorläufig und stehen unter dem Vorbehalt der Prüfung durch den Abschlussprüfer und der Feststellung durch den Aufsichtsrat der Gesellschaft. Die geprüften Geschäftszahlen 2018 sollen spätestens am 01. Juli 2019 veröffentlicht werden. Der Ausblick für 2019 wird wie im Vorjahr zusammen mit den geprüften Geschäftszahlen 2018 veröffentlicht.

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A161NR7