wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin13.06.2019 – Die Schaltbau Holding AG (ISIN: DE0007170300)-Tochter Gebr. Bode GmbH & Co. KG ("Bode") hat heute mitgeteilt, mit der Volkswagen AG ("VW") einen Vertrag zur Lieferung von elektrischem Antrieb und anderen Komponenten für das Linear-Schiebetür-System des VW-Ridesharing-Fahrzeugs MOIA geschlossen zu haben. Bode hat die Komponenten eigens für dieses Fahrzeug entwickelt und nutzt dabei die langjährige Erfahrung aus der Entwicklung und Herstellung von Schiebetürkomponenten für VW.

MOIA ist ein neues Sammeltaxi-Konzept von VW, das speziell zur Entlastung des Individualverkehrs in Ballungsräumen konzipiert wurde. Die MOIA-Fahrzeuge sind seit Juli 2018 in Hannover und seit April diesen Jahres in Hamburg im Einsatz. Der Service soll zügig auch in weiteren Städten eingeführt werden.

Robert Wittmann, Sprecher der Bode-Geschäftsführung, kommentiert: "Wir freuen uns, unsere Expertise als Marktführer für Bustüren in Europa und langjähriger Lieferant von Schiebetür-Komponenten unter anderem für eine Reihe von VW-Fahrzeugen jetzt auch mit Schiebetürsystem-Komponenten für ein so fortschrittliches Verkehrsprojekt wie VW MOIA einbringen zu können. Das Marktpotenzial für Ridesharing-Dienstleistungen dürfte aufgrund der hohen Individualverkehrs-Belastung größerer Städte enorm sein. Bereits in Kürze wird Bode mit seinen Komponenten und Systemen auch für weitere Fahrzeuge verlässlicher Partner sein, die im Rahmen innovativer Verkehrskonzepte zum Einsatz kommen."

Ein weiteres schönes Signal in der insgesamt positiven Entwicklung der Schaltbau-Gruppe seit dem letzten Jahr.

Schaltbau macht?

Die Schaltbau-Gruppe gehört mit einem Jahresumsatz von etwa EUR 500 Mio. und mit etwa 3.000 Mitarbeitern zu den international führenden Anbietern von Komponenten und Systemen für die Verkehrstechnik und die Investitionsgüterindustrie. Die Unternehmen der Schaltbau-Gruppe mit den Kernmarken Schaltbau, Bode und Pintsch entwickeln hochwertige Technik und kundenspezifische Lösungen für Schienenfahrzeuge, Bahninfrastruktur, Straßenfahrzeuge und weitere industrielle Anwendungen. Das Portfolio umfasst u. a. Hoch- und Niederspannungskomponenten, Tür- und Zustiegssysteme, Inneneinrichtungen für Schienenfahrzeuge, komplette Bahnübergänge sowie Rangier- und Signaltechnik. Innovative Produkte machen Schaltbau zu einem maßgeblichen Partner in der Industrie, insbesondere in der Verkehrstechnik und bei industriellen Anwendungen mit Gleichstrom-Schalttechnik in Zukunftsmärkten wie New Energy, E-Mobility, DC-Industry und Smart Building.

Aktuell (13.06.2019 / 10:16 Uhr) notieren die Aktien der Schaltbau Holding AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,40 EUR (+1,42 %) bei 28,60 EUR.


Chart: Schaltbau Holding AG | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007170300

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de