APONTIS PHARMA startet dynamisch ins Geschäftsjahr 2024

Post Views : 95

APONTIS PHARMA: Neue Entwicklungspartnerschaft mit Midas Pharma – Erweiterung des Single Pill-Portfolios mit EU-weiten Schutzrechten erschließt zusätzliche Umsatzpotenziale
APONTIS PHARMA AG, ein Vorreiter im deutschen Markt für Single Pill-Kombinationen, hat dank optimierter Kostenstrukturen und steigenden Umsätzen ein äußerst erfolgreiches erstes Quartal 2024 erlebt. Mit einem beeindruckenden Umsatzwachstum von 35 % auf 8,8 Mio. EUR im Kerngeschäft der Single Pill-Kombinationen, angetrieben durch verbesserte Lieferfähigkeit und positive Gesamtentwicklung des Produktportfolios, bestätigt APONTIS PHARMA die Prognose für das Gesamtjahr 2024.

Bruno Wohlschlegel, CEO von APONTIS PHARMA, berichtet von den ersten Erfolgen des neuen Performance- und Effizienzsteigerungsprogramms, das eine deutlich verbesserte Profitabilität durch eine gesenkte Kostenbasis ermöglichte. Zudem wurde das innovative Multi-Channel-Vertriebsmodell erfolgreich gestartet, was bereits zur Übernahme der exklusiven Distribution und Vermarktung zweier Asthma-Medikamente durch Novartis geführt hat.

Neues Vertriebsmodell als Wachstumsmotor

Das neue Vertriebsmodell, das zu Beginn des März 2024 eingeführt wurde, signalisiert eine klare Rückkehr zu Wachstumsambitionen im Segment der Single Pill-Kombinationen. Trotz temporärer Herausforderungen durch Lieferengpässe eines Konkurrenten sind steigende Umsätze durch die neu eingeführten Maßnahmen zu erwarten. Mit der Einführung der 15. Single Pill-Kombination und der geplanten Erweiterung um drei weitere Produkte für kardiovaskuläre Erkrankungen sieht APONTIS PHARMA einer weiteren Expansion ihres Portfolios entgegen.

Verstärkte Prognose durch Kooperation mit Novartis

Nach der jüngsten Vereinbarung mit Novartis zur exklusiven Kooperation im Bereich Asthma-Präparate hat APONTIS PHARMA seine Umsatzerwartungen auf 50,7 Mio. EUR und ein positives EBITDA von 3,3 Mio. EUR für 2024 angehoben. Diese Kooperation unterstreicht das anhaltend positive Momentum und die Effektivität des neuen Vertriebsansatzes.

Wohlschlegel zeigt sich zuversichtlich: „Obwohl der temporäre Einfluss von Lieferengpässen eines Wettbewerbers auf unser erstes Quartal beschränkt blieb, sind wir überzeugt, dass unsere strategischen Initiativen im weiteren Verlauf des Jahres Früchte tragen werden. Die steigenden Umsätze und das erweiterte Produktportfolio verdeutlichen die Bedeutung unseres skalierbaren Geschäftsmodells für die Zukunft.“

Die APONTIS PHARMA AG ist ein führendes Pharmaunternehmen in Deutschland, das sich auf Single Pill-Kombinationen spezialisiert hat. Single Pill-Kombinationen vereinen zwei bis drei patentfreie Wirkstoffe in einem Kombinationspräparat, das einmal am Tag eingenommen wird. Single Pill-Therapien verbessern wissenschaftlich gestützt signifikant die Behandlungsprognose und Lebensqualität der Patient:innen, während Komplikationen, Sterblichkeit und Behandlungskosten sinken. Daher sind Single Pill-Kombinationen in zahlreichen internationalen Behandlungsleitlinien die zu bevorzugende Therapieoption, darunter in der EU und in Deutschland.

Bechtle bestätigt dynamischen Ausblick für das Jahr
SÜSS MicroTec: Starkes Wachstum und verbesserte Ertragsmargen

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner