wrapper

Der Assetando Real Estate GmbH, ein Tochterunternehmen der Ernst Russ AG (ISIN DE000A161077), ist es erneut gelungen, das zu managende Immobilienportfolio zu erweitern.

Das Unternehmen übernahm zum 1. Oktober 2018 das Asset- und Fondsmanagements der bisher von Engel & Völkers Capital AG betreuten geschlossenen Publikumsfonds. Der in Nordrhein-Westfalen belegene Immobilienbestand umfasst rund 20.000 m² und besteht aus Wohn- und Gewerbeimmobilien, einer Fachhochschule sowie einer Parkgarage (350 Stellplätze).

Die von der Transaktion umfassten drei Fonds der Engel & Völkers Capital AG wurden in den Jahren 2011 bis 2013 aufgelegt und sind ausnahmslos in Nordrhein-Westfalen investiert. Neben der Fachhochschule in Lüdenscheid zählen ein Wohn- und Geschäftshausensemble sowie eine zentral gelegene Tiefgarage in Düsseldorf zu dem künftig von der Assetando betreuten Immobilienportfolio. Die Bestandsimmobilien verfügen über bonitätsstarke Mieter mit langfristig gesicherten Mietverträgen. Bereits durch die Übernahme von Fondsbeständen der Düsseldorfer WestFonds Immobilien-Anlagegesellschaft im Jahr 2016 sowie der Kölner Merkens Fonds im Jahr 2017 ist die in Hamburg ansässige Assetando-Gruppe in Nordrhein-Westfalen umfassend engagiert und unter anderem mit einer Niederlassung vertreten. Neben zahlreichen Beratungsmandaten managt das Team der Assetando Vermögenswerte mit einem Investitionsvolumen von rund 3,0 Mrd. EUR.

„Wir freuen uns mit dieser Transaktion unseren Geschäftsansatz im Immobilien-Managementbereich weiter zu stärken. Basis war neben einer konsequenten Stärkung unserer Marktpräsenz in den letzten beiden Jahren sicherlich auch erneut eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit uns langjährig gut bekannten Geschäftspartnern“, so Matthias Voss, geschäftsführender Gesellschafter der Assetando.

„Mit der Assetando Real Estate GmbH haben wir einen verlässlichen und kompetenten Partner an unserer Seite, der nicht zuletzt durch seine regionale Präsenz vor Ort ein optimales Management der Fonds und Assets sicherstellt, während wir uns auf den weiteren Ausbau unseres Geschäftsbereiches des Mezzanine-Kapitals, d.h. Eigenkapital ersetzende Finanzierungen von aussichtsreichen Immobilienprojekten, konzentrieren können.“, merkt Robin Frenzel, Vorstand der Engel & Völkers Capital AG, an.

„Alle Beteiligten dürfen sich darauf verlassen, dass wir auch in diesem Fall ein langfristiges Management der Objekte im Interesse der Investoren gewährleisten werden“, ergänzt Ingo Kuhlmann, für den Immobilienbereich zuständiges Vorstandsmitglied der Ernst Russ AG. „Diese Kooperation bedeutet für die Ernst Russ Gruppe erneut eine weitere Stärkung der strategischen Position. Darüber freuen wir uns sehr!“

Die Ernst Russ AG ist ein international agierender börsengehandelter Asset- und Investmentmanager mit Schwerpunkt auf den Asset-Klassen Schiff und Immobilie. Aktuell betreut die Ernst Russ Gruppe eine Flotte von deutlich über 100 Container-, Tank-, Bulk- und sonstigen Schiffen. Als Fonds- und Assetmanager verwaltet er eine Vielzahl verschiedener Objekte aus den Segmenten Shipping, Real Estate und Alternative Investments.

Aktuell (15.10.2018 / 11:05 Uhr) notieren die Aktien der Ernst Russ AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,01 EUR (+1,47 %) bei 0,972 EUR.

 


Ernst Russ AG I Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A161077

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de