wrapper

tecdax news nebenwerte magazin20.01.2020 - Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) liefert heute eine neue Kooperation - man "verkauft" sich im Paket - Paymentlösung plus Loyalitätsprogramm. Im Paket wird direkt der höhere Ertrag gesichert. Und die erreichten Kunden sind gleichzeitig "die Zukunft" - Studenten aus China, die im Ausland studieren - zukünftige Elite ihres Landes. Und die nutzen Wirecard-Technologie und werden so an diese gewöhnt. Ein nicht zu unterschätzender Zusatzeffekt. Hier haben wir also eine der Nachrichten, die in "Häufung" einen starken Impuls auf die Aktie der Wirecard haben könnten, wie wir heute Morgen bereits mutmasten.

Konkret: DER NEUE VERTRAGSPARTNER

EasyTransfer wurde von einer Gruppe ehemaliger internationaler Studenten gegründet, die das Begleichen von Studiengebühren für Studenten weltweit vereinfachen wollten. Das Unternehmen digitalisiert den gesamten Überweisungsprozess, was sowohl den Studenten als auch ihren Familien wertvolle Zeit erspart. Nachdem der Service bereits in über 30 Ländern weltweit verfügbar ist, hat EasyTransfer in den vergangenen zwei Jahren ein Wachstum von 829% beim Transaktionsvolumen und 1079% bei der Gesamtzahl der Transaktionen verzeichnen können. ALLEIN AN STUDIENGEBÜHREN WURDEN IM LETZTEN JAHR 3,8 Mrd. USD durch EasyTransfer überwiesen - Partner mit Ambitionen und Wachstumsraten, von denen andere nur träumen.

wasserstoff banner 1

Das Produkt

Gemeinsam bringen die beiden Unternehmen eine neue Mobile Payment- und Loyalty-App auf den Markt, die sich speziell an chinesische Studenten richtet, die außerhalb Chinas studieren.

DIE aktuelle Analyse zu Wirecard. Wie geht es weiter? Wird Wirecard je zur Ruhe kommen, warum ist gerade Wirecard gezielt "Opfer" der Leerverkäufer - natürlich auch der rasanten Firmenentwicklung und Geschichte geschuldet.

Wirecard hat seine volldigitale mobile Zahlungsplattform speziell für EasyTransfer angepasst. EasyTransfer wird internationalen Studenten aus China flexible und vertraute Zahlungsprozesse sowie eine Fülle an Loyalty-Funktionen und Zusatzleistungen aus seinem großen Partnernetzwerk anbieten können. Dank dieser Zusammenarbeit können die Nutzer mühelos online und offline einkaufen, Essen und Getränke bezahlen, passgenaue Partnerangebote erhalten, Peer-to-Peer-Transaktionen durchführen und ihre Ausgaben über die EasyTransfer-App auf Knopfdruck verwalten.

banner gold cube

Kommentiert

„Benutzerfreundlichkeit hat für EasyTransfer oberste Priorität. Der Erfolg von EasyTransfer basiert auf einem kundenorientierten Ansatz und dem aktiven Engagement der Nutzer“, kommentiert Georg von Waldenfels, Executive Vice President Group Business Development bei Wirecard. „Die Zukunft des globalen Zahlungsverkehrs ist einfach, intelligent und mobil. EasyTransfer teilt diese Vision. Mit dem Angebot von EasyTransfer und Wirecard können chinesische Studenten weltweit ihre persönlichen Finanzen sicher, umfassend und mit einem bekannten Ansatz verwalten. Das sorgt für Vertrauen.“

Wir wollen den Standard setzen, an dem sich andere Anbieter messen müssen. Unser Ziel ist es, uns als führenden Finanzdienstleister für die mehr als 1.800.000 Chinesen zu etablieren, die im Ausland studieren. Hervorragender Service und eine einzigartige Benutzererfahrung sind dabei wichtige Erfolgsfaktoren. Die Expertise von Wirecard im internationalen Zahlungsverkehr ist für uns unerlässlich, um dieses Ziel zu erreichen“, sagt Yutong (Tony) Gao, President von EasyTransfer.

Der Service wird zunächst in Großbritannien eingeführt. Australien, Nordamerika und weitere Märkte, die bei chinesischen Studenten beliebt sind, folgen.

wasserstoff banner 1

Und die Anleger teilen sich in Gläubige und Zweifler

Interessant ist die Sicht in den diversen Aktienforen: Wenige Aktien werden so kontrovers diskutiert, wenige Aktien lassen Anleger sich so eindeutig positionieren: Pro oder Contra, dazwischen gibt es kaum. Und was heisst das für den Kurs der Aktie? Fakten, die unstrittig sind, könnten hier großen Einfluss auf die Stimmungslage haben. Dabei auf ein gutes Viertes Quartal zu setzen, könnte aufgehen. Alle externen Nachrichtenquellen lassen einen rekordmäßigen Umsatzschub vermuten und da Wirecard in der Vergangenheit bekanntlich relativ konservative Prognosen lieferte, könnte es hier zu einer positiven Überraschung kommen...

Potentiell eine wesentliche Kursstütze bis zum KPMG-Bericht, der den Befreiungsschlag bringen könnte, sofern ... Jedenfalls passen die "visionären" Tweets des offiziellen Wirecard-Accounts zu den in den letzten Tagen getätigten Tweets des CEO, der auch eher generelle Aussagen und visionäre Themen wählte, offensichtlich damit den richtigen Ton treffend, wie Kepler-Chevreux mit ihrem Analyseupdate bestätigte:

HIER: ANALYSE WIRECARD AKTIE - HIER UND AKTUELL - garantiert ohne Detektive, Spione und Beschattung, dafür mit Fundamentalen Daten.

08:45 Uhr, 20.01.2020, Frankfurter-Handel-Wirecard Aktie notiert im Frankfurter-Handel bei 129,65 EUR mit +1,73 EUR im Plus (+2,20 %).


Chart: Wirecard AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner