wrapper

tecdax news nebenwerte magazin16.01.2020 - Die RIB Software SE (ISIN: DE000A0Z2XN6) , weltweit führender Anbieter der iTWO 4.0 Cloud Enterprise Plattformtechnologie, gab heute den Abschluss eines Phase-II-Auftrags mit einem führenden französischen Anbieter mit Tochtergesellschaft in Deutschland im Bereich der technischen Gebäudeausstattung (TGA) bekannt.

RIB SOFTWARE SE ist auf einem guten Weg - TOPAKTUELLE ANALYSE HIER - NICHTS VERPASSEN!

Mit MTWO und iTWO 4.0 lassen sich jetzt Branchenlösungen wie TGA einfach konfigurieren und neue Märkte erschließen. Bei MTWO lässt sich dazu noch der Sales Cycle auf unter 1 Monat oder um 80% verkürzen und das Go Live kann aufgrund der Standard Plattform in Rekordzeit erreicht werden.

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

"Alleine in Deutschland erreicht der Branchenumsatz im TGA Bereich ca. 140 Mrd. Euro mit einem riesigen IT User Potential aus 1,6 Mio. Beschäftigten. Bei CAPEX und OPEX Kosten aller Gebäude steht der TGA Bereich für ca. 40% der Lifecycle Kosten eines Gebäudes. Für RIB erschließt sich dadurch ein riesiges neues Kundenpotential. Sofern die große Nachfrage der letzten Wochen nach MTWO und iTWO weiter anhält, freue ich mich, dass die RIB in Deutschland 2020 viele neue Arbeitsplätze schaffen wird. Mit der MTWO und iTWO Technologie lassen sich TGA Projekte in allen Phasen simulieren, optimieren und effizient sowie kostengünstig herstellen. Der Markt wird von internationalen Technologiekonzernen wie Schneider Electric SE und Siemens dominiert, die sich wie RIB das Ziel gesetzt haben, das Bauwesen zu digitalisieren und klimaneutrale Städte und Infrastruktur für die nächste Generation zu bauen", sagt Erik von Stebut, Managing Director/Prokurist der RIB in Deutschland.

Aktuell (16.01.2020 / 10:15 Uhr) notieren die Aktien der RIB Software SE im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,28 EUR (+1,48 %) bei 19,23 EUR.


Chart: RIB Software SE | Powered by GOYAX.de

erfolgsgeheimnisse 2020

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A0Z2XN6

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner