wrapper

Freitag Abends hat die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) -Aktie die 155 EURO-Marke gehalten und bei 157,90 EUR bei Tradegate um 22:00 Uhr geschlossen.

Charttechnisch perfekt um den Weg Richtung alte Hochs zu nehmen. 197,15 EUR war der alte Höchststand - mal schauen wie weit die Aktie diese Woche geht? Analysten sprechen ja bereits von 225,00 EUR oder mehr. Der Dow hat nur mit leichtem Plus geschlossen, die Nasdaq sogar leicht im Minus, möglicherweise ist heute erstmal konsolidieren angesagt. Wichtig ist einfach nur, dass die 155,00 heute hält. aber leider wissen wir ja, dass ein Tweet aus dem Weißen Haus, ein neues Brexit-No Deal Gerücht oder ein Husten aus China die übernervösen Märkte erstmal wieder auf Talfahrt schicken kann."Etwas fester zeigen sich die DAX-Futures am Montag im asiatisch geprägten Handel.(...) Damit ist der DAX-Future weiter auf dem Weg in die technische Zielzone zwischen 12.400 und 12.500 Punkten." (Dow Jones, Frankfurt)

...was können wir heute Neues von Wirecard erwarten?

... die CPO Susanne Steidl informiert aktuell - nochmals auf Twitter am Sonntag von Wirecard herausgestellt-  im WirecardBlog über neue Trends des Bezahlens bei denen Wirecard in der ersten Reihe mitmischen will/wird/muss: Der biometrischen Identifikation und Zahlungsabwicklung, Bezahlung durch zur Verfügungstellung von Daten und die Verschmelzung des online und offline -Retailgeschäfts. Weiterhin wird es wahrscheinlich keine neue Kooperation zu vermelden geben, an die wir uns in den letzten Wochen mit schöner Regelmäßigkeit gewöhnt haben, eher im Laufe der Woche, was dann wahrscheinlich operativ den charttechnischen Frühling bereichern wird. 08:45 UHR: HIER LAGEN WIR FALSCH, ES GIBT HEUTE AUCH EINE OPERATIVE NEWS - noch besser. Analysten erwarten für diese Woche den Ausbruch Richtung 12.400, was mit  mit großer Wahrscheinlichkeit zumindest auch die Wirecard Aktie, die in den letzten Tagen eher zu den Topperformern des DAX gehörte, wohl nach oben bringen könnte - und wenn auch "nur" um die 3-4%, die dem Markt allgemein zugetraut werden. Donnerstag könnte die EZB mit ihrer erwarteten Zinsentscheidung einen weiteren Schub liefern. Könnte und wäre sind in dieser unsicheren Börsenzeit leider Begleiter jeder Betrachtung.

HIER: Wirecard AG Richtung Allzeithoch? - kostenlose Analyse für den Anleger. Klappen die 200,00 EURO in kurzer Frist?

Und es gab es ja auch letzte Woche weitere, noch nicht bilanzwirksame, Erfolge zu melden: Mizuho Bank erweitert die Zusammenarbeit, und eine neue Topmanagerin ist seit dem 1.09.2019 an Bord.  und einen weiteren Deal mit einer Softbank-Tochter und davor einen neuen Partner mit 1.600 Filialen weltweit.und so weiter und so weiter...Where`s the limit?

Und Markus Braun informiert über Twitter, dass seine Teilnahme am Handelsblatt Bankengipfel ein "day well spent" gewesen sei. Ob er hier neue Kontakte knüpfen konnte für Wirecard?

Freitag(06.09.2019 / 17:35 Uhr) notierten die Aktien der Wirecard AG im Xetra-Handel zum Schluß mit einem leichten Minus über der wichtigen 155,00 EUR-Marke bei 157,30 EUR.


Chart: Wirecard AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de