Scale | EQS Group mit ausgezeichnetem Jahresstart

Post Views : 124

Die EQS Group AG (ISIN: DE0005494165) ist dynamisch in das neue Jahr gestartet. Der Konzern erzielte in den Monaten Januar bis März Umsatzerlöse in Höhe von EUR 10,55 Mio. (Vorjahr EUR 8,35 Mio.). Dies entspricht einem Zuwachs von 26 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das EBITDA ging planmäßig auf TEUR 309 zurück (Vorjahr TEUR 799). Der Konzernüberschuss belief sich auf TEUR -926. Das Ergebnis je Aktie betrug demnach EUR -0,11.

Für die Kennzahl Neu-ARR, die das vertraglich neu abgeschlossene jährliche wiederkehrende Geschäftsvolumen beziffert, errechnet sich ein Volumen von EUR 1,44 Mio. Die Anzahl an SaaS-Neukunden beträgt 158.

Das Umsatzwachstum im ersten Quartal liegt innerhalb der Erwartungen und ist durch die deutliche Zunahme beim Absatz von Compliance Cloud Produkten geprägt. Hier leisteten die Akquisitionen der Got Ethics A/S und C2S2 GmbH einen Beitrag von TEUR 728. Weitere Wachstumsimpulse lieferte die ESEF-Regulierung, welche bei der Einreichung von Finanzberichten von börsennotierten Unternehmen erstmals zur Anwendung kam.

Die Ausgaben für Marketing und Vertrieb wurden mit Blick auf die Umsetzung der europäischen Hinweisgeberrichtlinie wie geplant sukzessive gesteigert, um eine optimale Ausgangsposition für die Kundenakquise zu schaffen. Dies führt zu einer temporären Ergebnisbelastung. Bereinigt um diese erhöhten Mehraufwendungen belief sich das EBITDA auf EUR 1,23 Mio. Die verpflichtende Einführung eines internen Meldekanals für Unternehmen in der Europäischen Union bis Ende 2021 bietet hohes Wachstumspotenzial für Compliance Cloud Produkte.

Segmententwicklung

Im Segment Compliance konnte der Umsatz um 35 Prozent gesteigert werden. Im Segment Investor Relations lag das Umsatzwachstum bei 17 Prozent.

Die jährlich wiederkehrenden Erlöse weisen auf Konzernebene im ersten Quartal eine Quote von 82% auf. Für die SaaS-Kunden in Deutschland liegt der Wert bei 85%. Dem liegt eine Kundenbasis von 1.297 Kunden zugrunde.

Achim Weick, Gründer und CEO der EQS Group AG: „Der Start in das neue Geschäftsjahr verlief sehr stark. Wir konnten über 150 Saas-Neukunden gewinnen und zusammen mit den kürzlich getätigten Akquisitionen von Got Ethics S/A und C2S2 GmbH die SaaS-Kundenzahl auf über 3.200 Kunden steigern. Die Integration von Got Ethics haben wir bereits erfolgreich abgeschlossen. Wir sind sehr zuversichtlich, eine hohe Marktdurchdringung bei der Etablierung von Hinweisgebersystemen in Europa zu erreichen.“

Ausblick

Weiteres Wachstum im Jahr 2021 bei höheren Ausgaben für Marketing und Vertrieb im Zusammenhang mit der Umsetzung der EU-Richtlinie zum Schutz von Hinweisgebern

Für das Geschäftsjahr 2021 plant der Vorstand mit einem Umsatzanstieg von 20 bis 30 Prozent auf dann EUR 45 Mio. bis EUR 49 Mio. Investitionen in Marketing und Vertrieb für die Neukundengewinnung im Zusammenhang mit der Umsetzung der EU-Richtlinie zum Schutz von Hinweisgebern führen vorübergehend zu einem geringeren EBITDA in der Spanne von EUR 1 Mio. bis EUR 2 Mio. Für die Kennzahl Neu-ARR, die das vertraglich neu abgeschlossene jährliche wiederkehrende Geschäftsvolumen beziffert, erwarten wir ein Volumen von mindestens EUR 6 Mio. Zudem sollen 1.500 bis 2.000 Neukunden gewonnen werden, die Mehrheit davon für den Produktbereich Hinweisgebersysteme.


Chart: EQS Group AG | Powered by GOYAX.de
Prime Standard | Steinhoff Aktie: Pepco Börsengang klappt trotz Marktturbulenzen und Tekki Town. 5 Mrd EUR Startbewertung.
General Standard | B+S Banksysteme steigert sich

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Menü