wrapper

Delivery Hero S.E. (ISIN: DE000A2E4K43) überraschte gestern Abend mit sehr guten Zahlen,

Niklas Östberg, CEO von Delivery Hero sagt hierzu: "Das Geschäft hat unsere Erwartungen für die ersten beiden Monate des zweiten Quartals 2019 übertroffen, da die Anzahl der Neukunden, die auf unserer Plattform bestellen signifikant gestiegen ist. Die Auswirkungen unseres verbesserten Produktes, die Abdeckung von Restaurants, Erweiterung der eigenen Lieferungen und die rasche Expansion unserer Frühphasenmärkte, haben all unsere Erwartungen übertroffen. Wir sehen, dass sich der Trend für den Rest des Jahres fortsetzen wird."
 

In Schlagworten kann man zusammenfassen:

  • Der Handel in den ersten beiden Monaten des zweiten Quartals hat die Erwartungen bezüglich steigender Neukundenzahlen sowie höherer Bestell- und Umsatzzahlen übertroffen
  • Infolgedessen hat Delivery Hero den erwarteten Umsatz für das Gesamtjahr 2019 um EUR 200 Mio. auf EUR 1,3 Mrd. bis EUR 1,4 Mrd. angehoben, was zu einem Wachstum von nahezu 100 % gegenüber dem Vorjahreswert führt
  • Für das zweite Quartal wird ein leicht höheres Wachstum der Bestellungen und Umsatzerlöse als im ersten Quartal 2019 erwartet sowie eine Fortsetzung höherer Wachstumsraten im dritten und vierten Quartal 2019
  • Die Outperformance des Geschäfts war auf eine signifikante Zunahme der Neukundenbestellungen zurückzuführen. Dies ist auf die weitere Expansion der Märkte für Essenslieferungen sowie auf Verbesserungen der Produkt- und Restaurantabdeckung und den Ausbau der eigenen Lieferkapazitäten zurückzuführen. Insbesondere in Asien ist dies der Fall, wo die Bestellungen über den Erwartungen liegen
  • Das erwartete bereinigte EBITDA von Delivery Hero für die ersten fünf Monate in 2019 liegt im Rahmen der bisherigen Prognose. Bei erhöhten Anlagerenditen plant Delivery Hero im zweiten Halbjahr 2019 bis zu EUR 100 Millionen opportunistisch zusätzlich zu investieren, sofern die Renditen attraktiv bleiben
  • Die Investitionen würden zu einem Umsatzanstieg von EUR 20 Mio. im Jahr 2019 und von EUR 50 Mio. im Jahr 2020 führen, wobei zu erwarten ist, dass die künftigen Einnahmen von Stammkunden weiter zunehmen werden. Die Umsatzsteigerung ist bereits in der aktualisierten Umsatzprognose für 2019 berücksichtigt
  • Diese Investitionen werden sich auf die Akquisition neuer Kunden konzentrieren, da die Akquisitionskosten unverändert niedrig sind. Hierbei fokussieren sich die Investitionen auf unsere frühzeitig und schnell wachsenden Märkte, insbesondere in Asien und Amerika
  • Die bereinigte EBITDA-Prognose für das Segment-MENA und das Europa Segment im Geschäftsjahr 2019 bleibt nach den zusätzlichen Investitionen unverändert:
    • Das MENA-Segment erwartet für das Gesamtjahr 2019 ein positives bereinigtes EBITDA von EUR 70 Mio.; und
    • Europa wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2019 die Gewinnschwelle erreichen
      sentifi.com

      Nebenwerte-Magazin Sentifi

     

Offensichtlich tut dem Unternehmen die Fokussierung auf weniger Marken gut. Letztes Jahr trennte man sich ja von pizza.de und einigen anderen, um sich zu fokussieren.

Der letzte Handel auf Tradegate gestern (19.06.2019 / 22:01 Uhr) zeigte nach dieser sehr guten Nachricht die Aktien der Delivery Hero AG mit einem gewaltigen Plus von +3,75 EUR (+9,75%) bei 41,40 EUR.


Chart: Delivery Hero S.E. | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A2E4K43

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de