wrapper

mdax news nebenwerte magazin07.04.2020 - Aufgrund der großen Ungewissheit über die zukünftigen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die globale wirtschaftliche Entwicklung hat der Vorstand der Brenntag AG (ISIN: DE000A1DAHH0) heute beschlossen, die im Geschäftsbericht 2019 veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2020 auszusetzen. Die Geschäftsentwicklung von Brenntag im ersten Quartal war nicht nennenswert durch die Pandemie beeinflusst. Zum derzeitigen Zeitpunkt arbeiten die Standorte von Brenntag, abgesehen von wenigen Ausnahmen, voll operativ. Allerdings lassen die derzeitige Ausbreitung der Pandemie vor allem in Europa und Nordamerika sowie die beschlossenen Eindämmungsmaßnahmen der Staaten aktuell keine verlässliche Einschätzung der Geschäftsentwicklung von Brenntag für den weiteren Verlauf des Jahres zu. Seit der Erstellung des Prognoseberichts Anfang März 2020 hat sich die Unsicherheit im Hinblick auf die erwarteten Auswirkungen deutlich erhöht.

report wirecard

Sobald sich eine Eindämmung der Pandemie abzeichnet und sich die Auswirkungen auf die weitere Geschäftsentwicklung von Brenntag im Jahr 2020 verlässlich bestimmen lassen, wird die Prognose aktualisiert.

Brenntag hat umfangreiche Maßnahmen zum Schutze der Mitarbeiter und Unternehmensabläufe ergriffen. Der Konzern verfügt über ein robustes, diversifiziertes Geschäftsmodell, eine hohe Liquidität und hat Zugriff auf umfangreiche vertraglich zugesagte Kreditlinien.

Aktuell (07.04.2020 / 09:23 Uhr) notieren die Aktien der Brenntag AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +1,59 EUR (+4,39 %) bei 37,82 EUR. Auch diese Aktie können Sie für nur 4,00 EUR auf Smartbroker handeln


Chart: Brenntag AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A1DAHH0

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner