MDAX | Bechtle mit starkem Wachstum 2019 – 2020 will man kräftig wachsen – Corona droht im Hintergrund

Post Views : 96

mdax news nebenwerte magazin19.03.2020 – Die Bechtle AG (ISIN: DE0005158703) ist nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2019 das dritte Jahr in Folge zweistellig gewachsen. Der Umsatz wuchs um 24,3 % auf 5.374,5 Mio. EUR. Das ist die zweithöchste Steigerungsrate der letzten 15 Jahre. Das Vorsteuerergebnis (EBT) erhöhte sich um 22,3 % auf 236,3 Mio. EUR. Die EBT-Marge liegt trotz höherer Abschreibungen bei sehr guten 4,4 %. Die Kapitalbindung konnte Bechtle 2019 deutlich reduzieren, sodass der Free Cashflow zum Jahresende bei 109,5 Mio. EUR lag. Zum 31. Dezember waren 11.487 Mitarbeiter bei Bechtle beschäftigt, das sind 1.482 Menschen bzw. 14,8 % mehr als im Vorjahr. Organisches Wachstum über 15% in 2019 – „2019 ist das dritte Jahr in Folge, in dem wir zweistellige Steigerungsraten präsentieren können. Wir haben uns in den vergangenen Jahren strategisch zielgerichtet verstärkt – davon profitieren wir heute“, so Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG.

MuM, DataGroup und MBB – Werte denen Lukas Spang einiges zutraut – TEIL1 unserer Reihe Aktien in Crashzeiten

Encavis, Evotec und Wirecard – Werte denen Wir einiges zutrauen – TEIL2 unserer Reihe Aktien in Crashzeiten

Morphosys in 2019 EBIT Minus 107 Mio EUR – durch Tafasitamab sollte 2020 vielleicht sogar die schwarze Null möglich werden, eigentlich schon ohne Tafasitamap, vielleicht…

Wirecard gestern von zwei Analysten bei 150,00 und 240,00 EUR Kursziel eingestuft – ist schon das Tief an den Börsen erreicht oder fängt die Panik erst an?

Patrizia steigert die Dividende und Corona wird – aktueller Stand – die Prognose nicht einschränken

Fuchs bestätigt Zahlen 2019 – HV verschoben, Coronawirkungen noch nicht einschätzbar

Westwing mit starkem Q4 – wird 2020 bereits eine schwarze Null liefern oder muss man bis 2021 warten?

GOLD, GOLD – geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT – KOSTENLOS

EINE AKTIE DIE BESSER ALS WIRECARD IST – HIER

Die gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen stehen zu Jahresbeginn massiv unter dem Einfluss der Folgen der Coronapandemie. Wie stark und anhaltend die zu erwartenden negativen Auswirkungen auf die globale wirtschaftliche Entwicklung sein werden, ist derzeit nicht verlässlich absehbar. Bechtle verfolgt ungeachtet dessen für das laufende Jahr das Ziel, den Umsatz und das Ergebnis deutlich zu steigern. Die EBT-Marge soll mindestens auf Vorjahresniveau liegen. „Die Rahmenbedingungen sind derzeit alles andere als positiv. Aufgrund des Produktionsstillstands in China wird es im Jahresverlauf voraussichtlich spürbare Lieferengpässe bei einigen Produkten geben, und in Europa droht aufgrund der Coronapandemie eine deutliche wirtschaftliche Abkühlung. Inwieweit es Bechtle vor diesem Hintergrund gelingen kann, die gesetzten Ziele zu erreichen, hängt entscheidend von dem weiteren Verlauf der Krise ab. Allerdings macht die derzeitige Situation auch den hohen Stellenwert von IT wieder offensichtlich. Wir gehen davon aus, dass nach dem Abebben der Coronapandemie die Investitionsneigung unserer Kunden unverändert hoch sein wird“, so Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Produkt_03)}

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Google)}

Aktuell (19.03.2020 / 10:54 Uhr) notieren die Aktien der Bechtle AG im Xetra-Handel mit einem Minus von -2,45 EUR (-2,88 %) bei 82,60 EUR.


Chart: Bechtle AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Produkt)}
Prime Standard | Westwing mit starkem Q4 – könnte 2020 weiter aufwärts gehen, was Corona…
Interessante Werte | Encavis, Evotec und Wirecard sind für uns aktuell interessant. Teil2 über Aktien in Crashzeiten

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post