wrapper

NEWS27.06.2017 – Die Aktie der VAPIANO SE (ISIN: DE000A0WMNK9) ist heute mit einem ersten Kurs von 23,95 EUR erfolgreich in den Xetra-Handel der Frankfurter Wertpapierbörse gestartet.

Der erste Preis für die im Prime Standard, dem höchstens Transparenzlevel der Deutschen Börse AG, notierten Anteilsscheine des Bonner Systemgastronomie-Unternehmens lagen +4,13% über dem gestern Abend festgelegten Zeichnungspreis von 23 EUR.

VAPIANO hatte im Zuge des Börsengangs insgesamt 7.986.850 Aktien angeboten. Bei Platzierung aller Aktien, inklusive Greenshoe-Option, würde der Gesamtbruttoemissionserlös 183.697.550 EUR betragen. VAPIANO könnten auf Basis der Ausgabe von neuen Aktien durch eine Kapitalerhöhung ziemlich genau 85 Mio. EUR zufließen.

Wie bereits zuvor bekannt gemacht, will das Unternehmen das Geld in erster Linie dazu verwenden, um das weitere Wachstum und die Expansion zu finanzieren. Darüber hinaus soll aber auch ein nachrangiges Gesellschafterdarlehen von 10 Mio. EUR zurückzuzahlen.

Die Aktie von VAPIANO notiert am ersten Handelsmorgen aktuell bei 23,625 EUR und liegt damit weiterhin +2,72% über dem Zeichnungspreis.

 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: VAPIANO SE legt finalen Angebotspreis auf EUR 23 je Aktie fest

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de