wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin11.11.2019 - Der Vorstand der Manz AG (ISIN: DE000A0JQ5U3), hat auf Basis der Abschlüsse für die ersten neun Monate des Jahres 2019 sowie der aktualisierten Gesamtjahresplanung beschlossen, die Ergebnis-Prognose für das Geschäftsjahr 2019 anzupassen. Bislang war der Vorstand für das laufende Geschäftsjahr von einem Umsatz leicht unter dem Vorjahr bei einer positiven EBITDA-Marge im mittleren einstelligen Prozentbereich und einer positiven EBIT-Marge im niedrigen einstelligen Prozentbereich ausgegangen.

Der Vorstand erwartet nun für das Geschäftsjahr 2019 eine positive EBITDA-Marge im unteren einstelligen Prozentbereich und ein negatives EBIT im oberen einstelligen Millionenbereich bei einem Umsatzniveau leicht unter dem Vorjahreswert.

Aktuell (11.11.2019 / 12:26 Uhr) notieren die Aktien der Manz AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,08 EUR (+0,44 %) bei 18,28 EUR.


Chart: Manz AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A0JQ5U3

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner