wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin10.04.2019 - Die 11880 Solutions AG (ISIN: DE0005118806) hat das Geschäftsjahr 2018 erfolgreich abgeschlossen. Besonders das Digitalgeschäft hat sich außerordentlich positiv entwickelt: Der Umsatz konnte um 13 Prozent auf 30,3 Millionen Euro (2017: 26,9 Millionen Euro) gesteigert werden und lag damit am oberen Rand der ausgegebenen Jahresprognose von 29,1 bis 30,3 Millionen Euro. Auch das Kundenwachstum war noch nie so hoch wie 2018: Mit rund 6.000 Nettokunden ist die Gesamtzahl der zahlenden Digitalkunden in einem Jahr auf mehr als 31.300 angewachsen.

Im Segment Auskunft lag der marktbedingte und erwartete Umsatzrückgang durch den erfolgreichen Ausbau des Call Center-Drittgeschäfts mit minus 13 Prozent weit unter dem marktüblichen Rückgang von rund 20 Prozent. In diesem Geschäftsbereich wurde 2018 ein Umsatz von 12,6 Millionen Euro (2017: 14,4 Millionen Euro) erzielt.

Erstmals nach einem Jahrzehnt ist der Umsatz auch auf Konzernebene wieder gestiegen. 2018 erwirtschaftete die Gesellschaft 42,9 Millionen Euro gegenüber 41,3 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2017 und erreichte damit den oberen Bereich der Anfang 2018 abgegebenen Prognose von 39,8 bis 43,2 Millionen Euro. Das erwirtschaftete EBITDA der Gesellschaft war nach weiteren Kostensenkungen und einer noch höheren Prozesseffizienz mit 1,0 Millionen Euro erstmals wieder positiv (2017: minus 2,3 Millionen Euro).

"Im vergangenen Geschäftsjahr haben wir bewiesen, dass der 2015 eingeschlagene Turnaround-Kurs richtig war und nachhaltig erfolgreich ist. Auch im laufenden Geschäftsjahr 2019 werden wir das EBITDA erneut deutlich steigern. Unser kurzfristiges Ziel ist es, dass die 11880 Solutions AG nach langen Jahren wieder Geld verdient und dauerhaft einen positiven Cashflow erwirtschaftet", erklärt Christian Maar, Vorstandsvorsitzender der 11880 Solutions AG. "Unser intelligentes und auf Deutschlands kleine und mittlere Unternehmen zugeschnittenes Produktportfolio werden wir weiter entwickeln, um auch zukünftig auf die Anforderungen unserer Kunden optimal reagieren zu können."

Die 11880 Solutions AG erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz zwischen 40,3 und 47,0 Millionen Euro und ein EBITDA zwischen 2,0 und 4,0 Millionen Euro.

Aktuell (10.04.2019 / 08:02 Uhr) notieren die Aktien der 11880 Solutions AG im Frankfurter-Handel mit einem Minus von -0,04 EUR (-2,62 %) bei 1,30 EUR.


Chart: 11880 Solutions AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005118806

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de