wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin31.01.2019 - Die publity AG (ISIN: DE0006972508) hat einen weiteren Meilenstein bei der Karstadt-Zentrale in Essen erreicht. Nach Abschluss der Sanierungsmaßnahmen hat Karstadt nun die restlichen ihrer neuen Flächen in den Bauteilen A und B bezogen. Investiert wurden ca. 37 Mio. Euro in die Baumaßnahmen, die ein Jahr dauerten. Karstadt nutzt nun ca. 30.000 Quadratmeter der Immobilie, die eine gesamte Mietfläche von ca. 100.000 Quadratmetern aufweist und nahezu vollständig vermietet ist. Darüber hinaus hat publity die Baugenehmigung für die Umbaumaßnahmen der Flächen für die Polizei Essen erhalten, welche nun zeitnah gestartet werden.
Bereits im März 2018 hatte die publity AG mit der Polizei Essen einen Mietvertrag über 30 Jahre für rund 26.800 Quadratmeter Bürofläche und insgesamt 890 PKW-Stellplätze geschlossen. Weitere bereits umgebaute Flächen sind an den dritten Mieter Mehrkanal vermietet.
Die Planung des Umbaus für die Polizei hat unter der Führung der Architekten Koschany + Zimmer Architekten KZA stattgefunden. Neben dem Umbau eines kompletten Gebäudeteils werden auch eine offene Großgarage, zwei Carports und eine Kfz-Werkstatt mit Waschstraße für die Polizei entstehen.

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

"Wir freuen uns, dass wir die Umbaumaßnahmen für Karstadt erfolgreich abschließen konnten und nun die gesamten 30.000 Quadratmeter Mietfläche bezogen werden konnten. Die Entscheidung, nach der Fusion von Karstadt und Kaufhof die Zentrale nicht in die altehrwürdige Kaufhof-Zentrale in der Leonhard-Tietz-Straße in Köln zu verlegen, bestätigt die Bedeutung des Standortes Essen und unsere Einschätzung der Lage des Objekts in Essen-Bredeney, der prominentesten Region des Ruhrgebietes. In nur zwei Jahren konnte das erfolgreiche publity-Asset-Management das Objekt fast vollständig vermieten und Wertschöpfungspotenziale heben. Dass wir nun den Umbau für die Polizei Essen starten, ist ein wichtiger Schritt in der Weiterentwicklung der Immobilie", so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.

Was macht publity?

Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager. Das Unternehmen deckt eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab und verfügt über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen. publity zeichnet sich dabei durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work Out Abteilungen von Finanzinstituten aus, verfügt über sehr guten Zugang zu Investitionsmitteln und wickelt Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor in begrenztem Umfang.

Aktuell (31.01.2019 / 10:59 Uhr) notieren die Aktien der publity AG im Xetra-Handel nahezu unverändert bei 19,20 EUR.

 


PUBLITY AG | Powered by GOYAX.de
 

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0006972508

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de