wrapper

Breaking News

Die Hamburger THE NAGA GROUP AG (ISIN: DE000A161NR7) - ein börsennotiertes Finanzunternehmen und FinTech mit den Schwerpunkten Trading,

Transaktionen, Handel mit virtuellen Gütern und Kryptowährungen - und die renommierte Krypto-Börse Binance arbeiten künftig eng zusammen. Wichtiger und erster Teil der strategischen Kooperation ist, dass Inhaber der Kryptowährung Binance Coin (BNB) direkt auf dem NAGA Trader angebotene Anlageprodukte kaufen können - ohne ihre BNBs vorher in eine klassische Fiatwährung eintauschen zu müssen. Yasin Sebastian Qureshi, NAGA-Vorstand, ist begeistert von der zukünftigen Zusammenarbeit: "Binance ist die am schnellsten wachsende Kryptowährungs-Plattform weltweit und nach Marktkapitalisierung eine der Größten überhaupt. Bislang ist Binance nur mit einem knappen Dutzend Projekte Partnerschaften eingegangen - und NAGA gehört dazu! Das macht uns unglaublich stolz und zeigt, dass wir für die Community und Krypto-Marktführer den richtigen Mehrwert bieten."

Kryptowährung BNB wird bei NAGA integriert

BNB-Inhaber haben mit dem NAGA Trader Zugang auf das gesamte NAGA-Universum und können so die mehr als 800 Produkte handeln, wie Aktien, Rohstoffe, ETFs oder Devisen. Ebenso gehört der Zugriff auf etwaige Guthaben in der NAGA Wallet dazu. NAGA-Vorstand Benjamin Bilski freut sich über die Kooperation und Millionen neuer potenzieller Kunden: "Die Akzeptanz von Kryptowährungen voranzutreiben, ist eines unserer Herzensanliegen. Daher begrüßen wir es, wenn wir eine weitere Kryptowährung in unserer Gemeinschaft aufnehmen können. BNB-Kunden profitieren zudem von unserem umfangreichen Angebot, das von Banking, über Aktienhandel bis zu Investments in In-Game-Items reicht."

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

Bitcoin und Ethereum können ebenfalls direkt für den Kauf von Finanzprodukten genutzt werden

Ähnlich wie bei BNB haben alle NAGA-Kunden ab sofort auch die Möglichkeit, Bitcoin und Ethereum direkt als Basiswährung für Anlagen und Investments zu nutzen. Damit ergeben sich viele Vorteile, schließlich sind Bitcoin/Ethereum durch die wenigen Einsatzmöglichkeiten bislang überwiegend spekulative Anlageinstrumente geblieben. Wer sie gehalten hat, war stets auf den jeweiligen und sich ständig ändernden Gegenwert in etwa Euro angewiesen. Vor allem bei Kursverfall - wie derzeit zu beobachten - war dieser begrenzte Anlage-Mechanismus von Nachteil. NAGA ändert dies: Ab sofort dienen Bitcoin und Ethereum als eine Basiswährung für Investments - und zwar direkt, ohne sie vorher auf einem Euro-Konto umgetauscht zu haben. Über die Handelsplattform NAGA Trader lassen sich mittels eines Bitcoin- oder Ethereum-Kontos nun alle dort verfügbaren Anlageprodukte kaufen.

Neues praktisches Einsatzgebiet für Kryptowährungen

NAGA-Vorstand Yasin Sebastian Qureshi erklärt zur neuen Funktion auf dem NAGA Trader: "Beide Kryptowährungen dienen - wie BNB - ab sofort als Basiswährung für Handelskonten. Für die direkte Nutzung auf einem NAGA Trader-Konto müssen die Kryptowährungen nicht mehr konvertiert werden. Vor allem beim derzeitigen Kursverlauf von Bitcoin und Ethereum bieten sich für dieses Angebot enorme Chancen. Nun können diese Kryptowährungen aktiv als Sicherheit für Investments in anderen Produkten genutzt werden. So besteht die Möglichkeit, in anderen Finanzprodukten Geld zu verdienen, obwohl die eigene Kryptowährung z.B. im Wert gefallen ist. In diesem Fall erhält man dann seinen Veräußerungserlös aus dem Wertzuwachs aus den Aktien in beispielsweise BNB, Bitcoin oder Ethereum gutgeschrieben.

Überdies kann man im NAGA Trader auch auf fallende Kurse spekulieren. Dies bedeutet, dass man z.B. eigene Bitcoin oder Ethereum Bestände durch Short-Positionen absichern kann."

Benjamin Bilski ergänzt: "Die jüngsten Entwicklungen in den Krypto-Märkten haben dazu geführt, dass der direkte Handel mit Kryptowährungen aktuell für einige Kunden weniger attraktiv ist. NAGA bietet Krypto-Investoren nun eine Möglichkeit, ihr Krypto-Guthaben aktiv für das Trading einzusetzen. Dies ist ein großer Meilenstein bei Kryptowährungen. Aus etwaig "brachliegenden" Kryptowährungen werden nun echte Währungen mit einem neuen praktischen Einsatzgebiet zur Eröffnung des Handels nahezu aller weltweit liquidesten und gängigsten Finanzinstrumente."

NAGA hat für dieses Angebot die technologische und regulatorische Infrastruktur geschaffen und bietet diese Finanzinnovation nach eigener Information als einer der ersten Dienstleister weltweit an.

Aktuell (04.12.2018 / 11:34 Uhr) notieren die Aktien der The NAGA Group AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,04 EUR (+1,55 %) bei 2,29 EUR.


Chart: THE NAGA GROUP AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A161NR7

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de