wrapper

Breaking News

Gestern gaben die Eastman Kodak Company (WKN: A1W4RC) und WENN Digital in einer Lizenzpartnerschaft die Einführung der KODAK One Image-Rechteverwaltungsplattform und von KODAKCoin bekannt,

einer fotozentrischen Kryptowährung, die Fotografen und Agenturen eine bessere Kontrolle über die Verwaltung von Bildrechten ermöglicht.

Mithilfe der Blockchain-Technologie erstellt die KODAKOne-Plattform ein verschlüsseltes, digitales Hauptbuch mit Rechten an Fotografen, um sowohl neue als auch Archivierungsarbeiten zu registrieren, die dann innerhalb der Plattform lizenziert werden können. Mit KODAKCoin werden die teilnehmenden Fotografen eingeladen, an einer neuen Ökonomie für Fotografie teilzunehmen, die Bezahlung für die Lizenzierung ihrer Arbeit sofort beim Verkauf zu erhalten, und sowohl für Profi- als auch für Amateurfotografen, ihre Arbeit sicher auf einer dafür zugeschnittenen Blockchain-Plattform zu verkaufen. Die KODAKOne-Plattform bietet kontinuierliches Web-Crawling, um die IP der im KODAKONE-System registrierten Bilder zu überwachen und zu schützen. Wenn eine unlizenzierte Verwendung von Bildern erkannt wird, kann die KODAKONE-Plattform den Prozess nach der Lizenzierung effizient verwalten, um Fotografen vor der unrechtmäßigen Nutzung ihrer Bilder zu schützen und diese Nutzung entsprechend zu vergüten.

Nische mit Perspektive durch das wikifolio des Nebenwerte Magazins "Dt. FinTech / Bitcoin / Blockchain"

"Für viele in der Tech-Branche sind "Blockchain" und "Cryptocurrency" heiße Schlagworte, aber für Fotografen, die lange damit zu kämpfen hatten, die Kontrolle über ihre Arbeit und die Verwendung ihrer Bilder zu behalten, sind diese Schlagworte der Schlüssel zur Lösung von scheinbar bisher unlösbaren Problemen", sagte Kodak CEO Jeff Clarke. "Kodak hat immer versucht, die Fotografie zu demokratisieren und die Lizenzsierung für Künstler fair zu machen. Diese Technologien geben der Fotografie-Community eine innovative und einfache Möglichkeit, genau das zu tun. "

"Mit dieser neuen Plattform wisse Fotografen, dass ihre Arbeit und ihr Einkommen sicher und vertrauensvoll gehandhabt werden kann. Genau deshalb haben wir mit KODAKCoin gemacht", sagte Jan Denecke, CEO von WENN Digital. "Bei KODAKCoin geht es vor allem darum, Fotografen fair zu bezahlen und ihnen die Möglichkeit zu geben, im "Erdgeschoss" einer neuen, auf sie zugeschnittenen Wirtschaft Fuß zu fassen, wobei ein sicheres Asset-Rights-Management integriert ist."

Das erste Münzangebot wird am 31. Januar 2018 eröffnet und steht zugelassenen Investoren aus den USA, Großbritannien, Kanada und anderen ausgewählten Ländern offen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.kodakcoin.com. Dieses anfängliche Coin Offering wird nach den Richtlinien der SEC als Sicherheitsmerkmal gemäß Regulation 506 (c) als befreites Angebot ausgegeben.

Aktuell (10.01.2018 / 03:00 Uhr) notieren die Aktien der Eastman Kodak Company im Handel an der NYSE mit einem Plus von +3,70 USD (+119,35 %) bei 6,80 USD.


Chart: Eastman Kodak Company | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

Weitere Informationen

  • ISIN: A1W4RC

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de