wrapper

Breaking News

Die Bitcoin Deutschland AG, die 100%ige Tochtergesellschaft der Bitcoin Group SE (ISIN: DE000A1TNV91), begrüßt den 570.000sten Kunden

auf Deutschlands größtem Handelsplatz für Kryptowährungen www.bitcoin.de.

Dank des hohen Zuspruchs für Kryptowährungen wie Bitcoin, Bitcoin Cash oder Ethereum - die ebenfalls auf www.bitcoin.de handelbar sind - wuchs die Anzahl der User im Vergleich zum 30. Juni 2017 um rund 140.000 (das entspricht mehr als 30 %) auf nun 570.000. Damit hat die Unternehmensgruppe ihr Ziel von 480.000 Usern per Jahresende nicht nur vorzeitig erreicht, sondern frühzeitig signifikant übertroffen.

"Bei aller Euphorie für Kryptowährungen war mit diesem in der zweiten Jahreshälfte 2017 nochmals sprunghaft angestiegenen Kundenzuspruch nicht zu rechnen. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen unserer User und werden weiterhin konsequent am Ausbau der Plattform arbeiten. Für uns bedeutet das, eine möglichst hohe Benutzerfreundlichkeit, hohe Sicherheitsstandards und ein breites Angebot mit fungiblen und liquiden Kryptowährungen anzubieten", sagt Michael Nowak, Geschäftsführender Direktor der Bitcoin Group SE.


Wir habens gewußt. Das Wikifolio des Nebenwerte Magazins „Dt. FinTech/Blockchain/Bitcoin“ ist schon längst engagiert. Warum? Die Bitcoin Group hat mit der Domain www.bitcoin.de ein fast unbezahlbares Asset. Und betreibt den mit Abstand größten Bitcoinhandelsplatz in Deutschland.


Seit Juni 2017 hat sich der Bitcoin-Kurs auf derzeit 9.476 Euro nahezu vervierfacht. Auf US-Dollar-Basis hat er aktuell die Marke von 11.000 Dollar überschritten. Durch die hohe Nachfrage und die in der Folge stark anziehenden Handelsumsätze auf www.bitcoin.de ist der Geschäftsführende Direktor Michael Nowak mit der Dynamik und Entwicklung der Geschäfte im laufenden Jahr mehr als zufrieden:

"Das Kundeninteresse an Kryptowährungen ist in der zweiten Jahreshälfte 2017 nochmals enorm angewachsen. Im Zeitraum Juli bis November haben wir durchschnittlich mehr als 26.000 Neukunden pro Monat von unserem Angebot überzeugen können. Gegenüber dem ersten Halbjahr entspricht dies mehr als einer Verdopplung der Kundendynamik. Trotz der deutlich über den Erwartungen liegenden Geschäftsentwicklung wollen wir uns aber nicht auf diesem Erfolg ausruhen, sondern in 2018 genauso ambitioniert unsere Ziele erreichen."

Lesen Sie hier das exklusive Vorstandsinterview mit Michael Nowak, Vorstand Bitcoin Group SEMichael Nowak, Vorstand Bitcoin Group SE

Aktuell (07.12.2017 / 09:02 Uhr) notieren die Aktien der Bitcoin Group SE im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,22 EUR (-0,27 %) bei 80,68 EUR.


Chart: Bitcoin Group SE | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A1TNV91

Weitere Artikel - Nebenwerte

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de