wrapper

Breaking News

tecdax news nebenwerte magazin09.10.2018 – Die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060), der globale Innovationsführer für digitale Finanztechnologie, gibt heute seine Vision 2025 bekannt, in der Ziele zu Transaktionsvolumen, Umsatz und EBITDA für 2025 angekündigt werden. Der Vorstand teilt zudem die Wachstumstreiber mit, durch die diese Ziele erreicht werden sollen, vor dem Hintergrund des globalen Wandels hin zu digitalen Zahlungen, Mobile- und E-Commerce.

Für 2025 erwartet der Vorstand ein Wachstum des Transaktionsvolumens auf mehr als 710 Mrd. EUR. Der Konzernumsatz werden auf mehr als 10 Mrd. EUR und das EBITDA auf mehr als 3,3 Mrd. EUR geschätzt. Die früher veröffentlichten Ziele der Vision 2020 sowie die EBITDA Guidance 2018 werden bestätigt.

Wirecards Strategie zur Verwirklichung der Vision 2025 wird sich auf zwei Kernbereiche konzentrieren: Erstens auf eine beschleunigte Konvergenz zwischen Online, Mobile und Point-of-Sale (ePOS) Transaktionen durch den Einsatz innovativer Technologien, die den Omnichannel-Handel über eine Plattform ermöglichen. Zweitens auf die fortlaufende Weiterentwicklung der Wertschöpfungskette und innovativer datengestützter Mehrwertleistungen, die auf Wirecards Digital Payment Ecosystem aufbauen und zu einer verbesserten Conversion Rate führen - so gelingt es Wirecard, den Umsatz der Einzelhändler durch datengesteuerte Dienste im Durchschnitt deutlich zu steigern.

Aktuell (09.10.2018 / 08:40 Uhr) notieren die Aktien der Wirecard AG im Frankfurter-Handel mit einem Plus von +7,50 EUR (+4,52 %) bei 173,40 EUR.


Chart: Wirecard AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de