wrapper

Breaking News

tecdax news nebenwerte magazin13.02.2018 - Die CANCOM SE (ISIN: DE0005419105) veröffentlicht vorläufige Kennzahlen zum Geschäftsjahr 2017. Demnach legte die CANCOM Gruppe mit zweistelligen Wachstumsraten bei Umsatz und Ergebnis deutlich zu. Das vierte Quartal zeigte zunehmende Wachstumsdynamik.

Mit einem vorläufigen Konzernumsatz von 1.161,2 Mio. Euro im Gesamtjahr 2017 weist die CANCOM Gruppe ein Wachstum von 13,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresumsatz in Höhe von 1.023,1 Mio. Euro aus. "Die anhaltende Nachfrage nach unseren Produkten und Lösungen zeigt den hohen Investitionsbedarf der Unternehmen, gerade auch angesichts der zunehmenden Digitalisierungsbemühungen, und belegt die Attraktivität des CANCOM Portfolios", sagte Klaus Weinmann, CEO der CANCOM SE.

Das vorläufige Konzern-EBITDA stieg im Geschäftsjahr 2017 um 15,9 Prozent von 72,9 Mio. Euro auf 84,5 Mio. Euro. Beim vorläufigen Konzern-EBITA erzielte CANCOM einen Anstieg um 17,1 Prozent auf 69,7 Mio. Euro.

Im vierten Quartal 2017 erzielte die CANCOM Gruppe einen vorläufigen Konzernumsatz von 352,3 Mio. Euro nach 305,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum und somit ein Plus von 15,4 Prozent. Das vorläufige Konzern-EBITDA lag mit 29,0 Mio. Euro sogar um 28,3 Prozent über dem bereits starken Vorjahresquartal (Q4/2016: 22,6 Mio. Euro).

CANCOM wird den vollständigen und geprüften Jahres- und Konzernabschluss zum Geschäftsjahr 2017 am 28. März 2018 veröffentlichen.

Der CANCOM Konzern ist einer der führenden Anbieter für IT-Infrastruktur und IT-Services in Deutschland und Österreich. Als Cloud Transformation Partner bringen wir Unternehmen in die neue Computing Ära. Dieser „New Way of Computing” ermöglicht Nutzern einen sicheren Zugriff auf geschäftliche und private Applikationen und Collaboration Services – zu jeder Zeit, an jedem Ort und mit jedem beliebigen Endgerät und Betriebssystem. Das ganzheitliche Produkt- und Dienstleistungsangebot umfasst IT-Beratung, Design von IT-Architekturen und IT-Landschaften, Konzeption und Integration von IT-Systemen, Betrieb dieser Systeme (von einzelnen Teilaufgaben bis hin zum kompletten Outsourcing des IT-Betriebs) und der Vertrieb von Hard- und Software

Aktuell (13.02.2018 / 09:10 Uhr) notieren die Aktien der Cancom SE im Tradegate-Handel mit einem Plus von +1,45 EUR (+1,96 %) bei 75,30 EUR.


Chart: CANCOM SE | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005419105

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de