wrapper

Breaking News

Die Evotec AG (ISIN: DE0005664809) gab heute den Beginn einer integrierten Wirkstoffforschungsallianz mit LEO Pharma,

einem weltweit führenden Anbieter in medizinischer Dermatologie, bekannt. Ziel ist es, neue Leitstrukturen zu generieren, die auf innovative und für verschiedene dermatologische Indikationen bedeutende Zielstrukturen einwirken. Die Dauer der Zusammenarbeit beträgt zunächst zwei Jahre.

Die Allianz kombiniert Evotecs branchenführende Hit-Identifizierungsplattform, inklusive der umfangreichen Kapazitäten und Erfahrung in den Bereichen Screening, Strukturbiologie und fragmentbasiertes Wirkstoffdesign, mit LEO Pharmas 110-jähriger Erfolgsbilanz in der Wirkstoffentwicklung und in wissenschaftlichem Fortschritt im Bereich Dermatologie. Evotecs Wissenschaftler werden in einem gemeinsamen Team mit Wissenschaftlern von LEO Pharma arbeiten. Zudem wird die Allianz durch weitere hochwertige Wirkstoffforschungs- und ADME-Tox-Services unterstützt.

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

Dr. Mario Polywka, Chief Operating Officer von Evotec, kommentierte: "Wir sind hocherfreut, gemeinsam mit LEO Pharma an diesem aufregenden Projekt zu arbeiten, bei dem unsere branchenführende Plattform zur Hit-Generierung zum Einsatz kommt. Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam innovative Therapieansätze für dermatologische Indikationen mit hohem medizinischen Bedarf finden werden."

Dr. Thorsten Thormann, Vice President, Research bei LEO Pharma, sagte: "Innovationen durch Partnerschaften zu erzielen ist ein wichtiger Baustein von LEO Pharmas Ansatz, neue Medikamente zu entwickeln. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Allianz mit Evotec unsere Forschung stärken und uns helfen wird, die Entdeckung von neuen niedermolekularen Therapeutika für Hautkrankheiten voranzubringen, bei denen es einen hohen ungedeckten medizinischen Bedarf gibt, um so in Zukunft noch mehr Patienten helfen zu können."

Finanzielle Details dieser Allianz mit leistungsbasierter Vergütung wurden nicht bekanntgegeben.

LEO Pharma hilft Menschen, gesunde Haut zu bekommen. Das Unternehmen ist führend in der medizinischen Dermatologie mit einer robusten Forschungs- und Entwicklungspipeline, einer breiten Palette von Therapien und Pioniergeist. LEO Pharma wurde 1908 gegründet und ist Eigentum der LEO Foundation. Seit Jahrzehnten forscht und entwickelt LEO Pharma die Wissenschaft der Dermatologie und setzt neue Standards für die Pflege von Menschen mit Hautproblemen. LEO Pharma hat seinen Hauptsitz in Dänemark und verfügt über ein weltweites Team von 5.700 Mitarbeitern, die 80 Millionen Patienten in 130 Ländern betreuen. Das Unternehmen erzielte 2017 einen Umsatz von 1,4 Mrd. EUR.

Aktuell (04.12.2018 / 08:08 Uhr) notieren die Aktien der Evotec AG im Frankfurter-Handel mit einem Plus von +0,18 EUR (+0,85 %) bei 21,38 EUR.


Chart: Evotec AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005664809

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de