wrapper

Breaking News

sdax news nebenwerte magazin20.12.2018 - Die TAKKT AG (ISIN: DE0007446007) hat den Ende Oktober angekündigten Immobilienverkauf in den USA letzte Woche erfolgreich abgeschlossen. Der vereinbarte Verkaufspreis beläuft sich auf 9,2 Millionen US-Dollar. Aus der Transaktion erzielt TAKKT einen Einmalertrag vor Steuern in Höhe von 5,8 Millionen US-Dollar.

Bei der veräußerten Immobilie handelt es sich um ein Bürogebäude, das der ehemaligen US-Tochtergesellschaft C&H gehörte. Im Zuge des Verkaufs von C&H Anfang 2015 verblieb die Immobilie zunächst bei TAKKT und wurde für eine spätere Veräußerung vorbereitet. Anfang Oktober hat TAKKT mit dem potentiellen Erwerber einen Kaufvertrag unterschrieben, der unter dem Vorbehalt einer erfolgreichen Due-Diligence-Prüfung stand. Nach Abschluss dieser Prüfung wurde der Vertrag nun wirksam.

Aktuell (20.12.2018 / 10.08 Uhr) notieren die Aktien der Takkt AG im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,16 EUR (-1,24 %) bei 12,78 EUR.


Chart: TAKKT AG | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007446007

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de