wrapper

Breaking News

sdax news nebenwerte magazin13.04.2018 - Die Ratingagentur Euler Hermes Rating hat ihr BBB Rating für die SAF-HOLLAND S.A., (ISIN: LU0307018795) Europas größten unabhängigen börsennotierten Nutzfahrzeugzulieferer, bestätigt. Auch der Ausblick für das Rating für die kommenden zwölf Monate wird von der Ratingagentur unverändert als stabil angesehen.

Hervorgehoben wird von Euler Hermes Rating, dass SAF-HOLLAND über eine der führenden Marktpositionen bei Achs- und Federungssystemen für Trailer in der Region EMEA/I und bei Sattelkupplungen und Federungen in der Region Amerika verfügt. Als Begründung für die Bestätigung des Ratings führt Euler Hermes Rating die vorhandenen Wachstumsperspektiven durch die Zunahme des weltweiten Transportvolumens an. Zudem verfügt die SAF-HOLLAND Gruppe über eine sehr gute Marktstellung in ihren Kernmärkten Europa und Nordamerika. Die Bewertung reflektiert auch die Einschätzung von Euler Hermes Rating, dass das unverändert leicht erhöhte Geschäftsrisiko aufgrund zyklischer Schwankungen der Nutzfahrzeugbranche zumindest teilweise durch die steigende Bedeutung des konjunkturstabileren und margenstärkeren Ersatzteilgeschäfts sowie stetige Produktinnovationen kompensiert werden kann.

Das Finanzrisiko des SAF-HOLLAND Konzerns schätzt Euler Hermes Rating als gering ein und verweist auf die stabile Ertragskraft und Rentabilität. Zudem hebt die Ratingagentur hervor, dass die Kapitalstruktur des Konzerns im Jahr 2017 ein sehr gutes Niveau erreicht hat.

Aufgrund der Ziele der Globalisierungsoffensive "Strategie 2020", in deren Rahmen das Unternehmen auf Wachstum in neuen Märkten abzielt, erwartet Euler Hermes Rating, dass sich diese Kennzahlen in den kommenden Jahren stabil entwickeln oder weiter verbessern werden. Das Innenfinanzierungspotenzial wird als hoch eingeschätzt und bietet dem SAF-HOLLAND Konzern eine sehr gute finanzielle Flexibilität. Nach Einschätzung von Euler Hermes Rating werden operationelle Risiken adäquat gehandhabt.

Lesen sie auch: SAF-HOLLAND übernimmt Trailerachs- und Federungssystem-Hersteller

Aktuell (13.04.2018 / 08:03 Uhr) notieren die Aktien der SAF Holland S.A. im Frankfurter-Handel mit einem Minus von -0,08 EUR (-0,47 %) bei 16,91 EUR.


Chart: SAF-HOLLAND S.A. | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: LU0307018795

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de