wrapper

Breaking News

sdax news nebenwerte magazin11.08.2017 –  Die Aktie der Rocket Internet SE (ISIN: DE000A12UKK6) ist für Anleger aktuell ein Auf und Ab. Notierte die Aktie am Anfang des Jahres noch bei knapp unter 23,00 EUR, stürzte diese dann bis Mitte April auf das 52-Wochentief von 15,12 EUR ab. Mit großen Schritten schaffte die Aktie wieder den Aufstieg bis Ende Mai und scheiterte dort knapp an der 22,00 EUR Marke.

So wie es jetzt aussieht, scheint der Weg in das „Tal der Tränen“ wieder begonnen zu haben. Denn aktuell (11.08.2017 / 10:00 Uhr) liegt die im SDAX notierte  Aktie wieder mit an der Spitze der Flop-Liste der SDAX-Werte. Konnte man gestern den Handel noch mit 17,31 EUR schließen, liegt man heute wieder mit knapp 3,30% im Minus bei 16,74 EUR. Und der Trend ist eindeutig, es geht abwärts.

Es bleibt auch abzuwarten, welche Zahlen am 28. September 2017 für Rocket Internet und ausgewählte Unternehmen veröffentlicht werden. Dem Aktienkurs kann es im Moment nur helfen. Wobei sich hier auch interessante Einstiegschancen ergeben könnten.

Rocket Internet gründet Internetunternehmen und investiert in Unternehmen mit bewährten Internetgeschäftsmodellen, die es dann in neue, unterversorgte oder unerschlossene Märkte einführt. Im Mittelpunkt der Tätigkeiten von Rocket Internet stehen bewährte Internetgeschäftsmodelle, welche die grundlegenden Bedürfnisse von Verbrauchern in den folgenden Bereichen erfüllen: Food & Groceries, Fashion, General Merchandise, Home & Living und Travel. Rocket Internet beschäftigt in seinem Unternehmensnetzwerk über 36.000 Mitarbeiter in einer großen Anzahl von Ländern weltweit.

 


Chart: Rocket Internet SE | Powered by GOYAX.de
 

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A12UKK6

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner