wrapper

Breaking News

Die Umsätze der WashTec-Gruppe (ISIN: DE0007507501) - dem führenden Anbieter von innovativen Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche weltweit - lagen im zweiten Quartal 2018 mit Mio. EUR 108,6 (Vorjahr: Mio. EUR 108,6) auf dem Niveau des Vorjahres. Währungsbereinigt konnte im zweiten Quartal eine Umsatzsteigerung von 1,5 % auf Mio. EUR 110,3 (Vorjahr: Mio. EUR 108,6) erzielt werden.

Der Umsatz per Juni 2018 lag wie erwartet aufgrund des schwächeren ersten Quartals mit Mio. EUR 200,1 um Mio. EUR 9,8 bzw. 4,7 % unter der Vorjahresperiode (Mio. EUR 209,9). Beim Vergleich zum Vorjahr ist zu berücksichtigen, dass das erste Quartal des Jahres 2017 mit einem Wachstum von 32 % und das zweite Quartal mit einem Wachstum von 18 % in Folge von Großkundenaufträgen außerordentlich stark war. Bereinigt um Währungseffekte sank der Umsatz im ersten Halbjahr um 2,5 %.

Im Lauf des zweiten Quartals haben sich Umsatz und Auftragseingang positiv entwickelt. Dies gilt insbesondere für den Direktvertrieb, aber auch für die übrigen Kundengruppen. Die Gesellschaft geht von einer deutlich positiven Entwicklung des Geschäftsverlaufs in der zweiten Jahreshälfte aus.

Das EBIT zum Halbjahr lag mit Mio. EUR 18,3 infolge des schwächeren ersten Quartals noch unter Vorjahr (Mio. EUR 25,0). Im zweiten Quartal war die EBIT-Rendite auf dem Niveau des Vorjahres von 11,8 %.

"Auf der UNITI expo konnten wir wieder unsere Leistungsfähigkeit demonstrieren", so Dr. Volker Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der WashTec AG. "Mit EasyCarWash haben wir ein Flatrate basiertes Konzept präsentiert, welches das Autowaschen für die Autofahrer deutlich einfacher macht und den Betreibern zusätzliches Wachstum generiert. Auch andere vorgestellte Innovationen wie die Waschstraße SoftLine² Xpress Pro bringen wir auf den Markt. Unsere erste Waschstraße in Nordamerika wurde erfolgreich in Betrieb genommen. Weitere Projekte folgen."

Ausblick für Gesamtjahr aufgrund Geschäftsentwicklung im zweiten Quartal bestätigt

Die Gesellschaft strebt für das Gesamtjahr 2018 weiter ein Umsatzwachstum von rund drei Prozent bei einem deutlichen Anstieg des EBIT und Free Cashflow an. Die per Ende Juni zweistellig über Vorjahr liegenden Auftragseingänge und der Auftragsbestand in allen Regionen unterstützen diese Prognose.

Aktuell 27.07.2018 / 10:04 Uhr) notieren die Aktien der Washtec AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +1,30 EUR (+1,84 %) bei 71,80 EUR.


Chart: WashTec AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007507501

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de