wrapper

Breaking News

mdax news nebenwerte magazin27.11.2018 - Die Aurubis AG (ISIN: DE0006766504) erwartet gemäß aktueller Einschätzungen für das Geschäftsjahr 2018/19 ein moderat unter dem Vorjahr liegendes operatives EBT, das bedeutet einen Rückgang zwischen 5,1 und 15 %. Damit entspricht die Prognose nicht den aktuellen Markterwartungen für das Geschäftsjahr 2018/19 von 330 Mio. €.

Wesentliche Gründe für die Abweichung sind verschiedene ungeplante Stillstände an den Standorten Hamburg, Lünen und Pirdop im derzeit laufenden ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018/19.

Das bei der Aurubis AG saisonbedingt schwächere erste Quartal wird dadurch zusätzlich belastet.

Die Aurubis AG hatte am 01. November 2018 ein vorläufiges operatives EBT für das Geschäftsjahr 2017/18 von 328 Mio. € (Vj. 298 Mio. €) veröffentlicht.

Die Aurubis AG ist ein weltweit führender Anbieter von Nichteisenmetallen und der weltweit größte Kupferrecycler. Das Unternehmen verarbeitet komplexe Metallkonzentrate, Altmetalle und metallhaltige Recyclingstoffe zu Metallen mit höchster Qualität.

Kernkompetenz ist die Verarbeitung und optimale Verwertung von Konzentraten und Recyclingrohstoffen mit komplexen Qualitäten. Mit seinem Leistungsangebot gehört Aurubis zur Spitzengruppe der Branche. Die Unternehmensgruppe ist auf Wachstum, Effizienz und Nachhaltigkeit ausgerichtet: Die wesentlichen Bausteine der Strategie sind der Ausbau der führenden Marktposition als integrierter Kupferhersteller, die Erschließung neuer Märkte im Bereich der Zukunftsindustrien, die hocheffiziente und optimale Ausbringung von weiteren Metallen und Nebenprodukten aus komplexen Rohstoffen sowie der verantwortliche Umgang mit Menschen, Ressourcen und Umwelt.

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

Aurubis produziert jährlich mehr als 1 Mio. t Kupferkathoden und daraus diverse Kupferprodukte wie Gießwalzdraht, Stranggussformate, Walzprodukte, Bänder sowie Spezialdrähte und Profile aus Kupfer und Kupferlegierungen. Zum Produktportfolio gehören weiterhin Edelmetalle, Selen, Blei, Nickel und eine Reihe anderer Produkte wie Schwefelsäure und Eisensilikat.

Aktuell (27.11.2018 / 08:08 Uhr) notieren die Aktien der Aurubis AG im Frankfurter-Handel mit einem Minus von -0,43 EUR (-0,92 %) bei 46,24 EUR.


Chart: Aurubis AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0006766504

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de