wrapper

Breaking News

mdax news nebenwerte magazin11.04.2018 - Die Rheinmetall AG (ISIN: DE0007030009) hat von einem internationalen Kunden einen Großauftrag im Bereich der Munition erhalten. Der im ersten Quartal 2018 gebuchte Auftrag hat einen Wert von insgesamt rund 380 MioEUR und umfasst die Lieferung von Artillerie- und Panzermunition in den Kalibern 155mm beziehungsweise 120mm. Der Vertrag hat eine Gesamtlaufzeit von 42 Monaten.

Rheinmetall ist von Beginn seiner über 125jährigen Firmengeschichte an ein Kompetenzzentrum für artilleristische Feuerunterstützung. Weiterhin ist das Unternehmen weltweit führend im Bereich der Glattrohr-Waffensysteme für Kampfpanzer.

Der jetzt erteilte Auftrag bestätigt einmal mehr Rheinmetalls führende Rolle im Bereich moderner Waffen- und Munitionssysteme.

Gegründet wurde das Unternehmen 1889 als "Rheinische Metallwaaren- und Maschinenfabrik Aktiengesellschaft". Heute ist die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen und steht für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Die Rheinmetall AG ist die Muttergesellschaft des dezentral organisierten Konzerns mit seinen operativen Unternehmensbereichen Rheinmetall Defence und Rheinmetall Automotive. Mit 23.726 Mitarbeitern erwirtschaftete der Konzern in 2017 einen Jahresumsatz von 5.896 MioEUR.

Lesen sie auch: Rheinmetall: Zukunftsweisender Auftrag in China

Aktuell (11.04.2018 / 13:09 Uhr) notieren die Aktien der Rheinmetall AG im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,30 EUR (-0,25 %) bei 117,85 EUR.


Chart: Rheinmetall AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007030009

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de