wrapper

Breaking News

Das Portal www.nebenwerte-magazin.com ist ein Produkt der: Fuyuma GmbH

Fuyuma GmbH
Eurotec-Ring 15
47445 Moers

Telefon: 02841-781940-20
Telefax: 02841-781940-29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

USt.IdNr: DE 257858013
Vertreten durch:
Karsten Bauer

Eingetragen im Handelsregister:
Register-Nr: HRB 19874
Gericht: Kleve HRB

Verantwortlich für den Inhalt gem. § 55 Abs. 2 RStV:

Matthias Janßen M.A. (mj), Fuyuma GmbH - Eurotec-Ring 15 - 47445 Moers

 

Redaktion: 

Matthias Janßen M.A. | Autoren-Kürzel: mj | Presseausweis Deutscher Journalisten Verband (DJV) NRW
Daniel Ollmann | Autorenkürzel: do | Presseausweis Deutscher Journalisten Verband (DJV) NRW

Ausgeschiedene Redakteure

Patrick Stienen | Autoren-Kürzel: ps

 

Hinweis auf Online-Streitschlichtungs-Plattform

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit.

Information gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz
www.nebenwerte-magazin.com nimmt an einem freiwilligen Streitbeilegungsverfahren vor einer deutschen Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil. Eine gesetzliche Verpflichtung besteht nicht.

 

Hinweis zum Markenrecht:

MDAX®, TecDAX® und SDAX® sind eingetragene Marken der Deutschen Börse AG und unterliegen den hier einzusehenden Markenrechten.


DISCLAIMER

Die Fuyuma GmbH als Betreiber des Nebenwerte Magazins (www.nebenwerte-magazin.com) übernimmt keine Haftung für externe Inhalte und Inhalte verlinkter Websites.

Wir versichern, zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen Inhalte auf den verlinkten Websites erkannt zu haben. Sollte der Inhalt der verlinkten Websites nachträglich, d.h. nach der von uns vorgenommenen Verlinkung, verändert werden, so distanzieren wir uns von diesen Inhalten. Wir werden Verlinkungen mit veränderten Inhalten, die als rechtswidrig einzuordnen sind, unverzüglich löschen, sobald wir Kenntnis darüber erlangt haben.  

Erklärung zur Berichterstattung auf Nebenwerte Magazin
Die Fuyuma GmbH erklärt als Betreiber des Nebenwerte Magazins, dass sämtliche redaktionellen Beiträge des Nebenwerte Magazins mit journalistischer Sorgfalt erstellt werden.

Unsere Redakteure beachten bei der Recherche, Bearbeitung und Erstellung aller veröffentlichten Beiträge die journalistischen Sorgfaltspflichten. Diese umfassen allen voran die wahrheitsgemäße Berichterstattung sowie die erforderliche Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit.

Keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die veröffentlichten Inhalte (Artikel, Nachrichten, Videos, Charts, Kurse, Prognosen und Daten) keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Rechten darstellen.

Sie ersetzen keine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden) die bei Verwendung der veröffentlichten Inhalte für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen.

Hinweis zu Finanzanalysen Dritter
Beiträge zu Anlageempfehlungen / Finanzanalysen Dritter fassen diese lediglich zusammen und/oder geben sie in Auszügen wieder. Auf den Inhalt der Anlageempfehlungen / Finanzanalysen, die durch Dritte erstellt wurden, haben unsere Redakteure keinen Einfluss.
Die Verantwortung dafür obliegt ausschließlich dem jeweils für die Erstellung verantwortlichen Unternehmen oder dem jeweils unabhängigen Analysten. Die Offenlegung der möglichen Interessenkonflikte der jeweils für die Erstellung der Anlageempfehlungen / Finanzanalysen verantwortlichen Unternehmen ist auf deren Internetseite abrufbar.

Hinweis zu eingebundene Kurs-Charts
Die Kurs-Charts auf Nebenwerte Magazin werden mit Genehmigung von logical line, Gesellschaft für Informationssysteme und Unternehmensberatung mbH (im Weiteren: logical line), dem Betreiber des Finanzportals GOYAX.de, kostenfrei zur Verfügung gestellt.

logical line übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. logical line rät dringend, die Richtigkeit der Informationen zu prüfen, wenn diese als Grundlage für Geschäftshandlungen benutzt werden.

Ferner erklärt logical line hinsichtlich ihres Angebots, dass dieses freibleibend und unverbindlich ist. logical line behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teile oder das gesamte Internetangebot ohne Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Bereitstellung zeitweise oder endgültig einzustellen.

logical line weist weiterhin darauf hin, dass keine Haftung für Schäden, die durch die Nutzung des Internetangebots bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, übernommen wird, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Journalistische Selbstverpflichtung gegenüber dem WpHG
Die Redaktion des Nebenwerte Magazins unterliegt der publizistischen Selbstkontrolle durch den Deutschen Presserat und hält sich an die Grundsätze des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) zur Veröffentlichung von Insiderinformationen und zur Marktmanipulation.

logo presseratGemäß der journalistischen Selbstverpflichtung bekennt sich die Redaktion zu den publizistischen Grundsätzen des Pressekodex, insbesondere der Richtlinie 7.4 zur Wirtschafts- und Finanzmarktberichterstattung, und im Weiteren insbesondere an die Journalistischen Verhaltensgrundsätzen und Empfehlungen des Deutschen Presserats zur Wirtschafts- und Finanzmarktberichterstattung vom 2. März 2006.

Redakteure des Nebenwerte Magazins dürfen Insiderinformationen nicht geschäftlich, d.h. zum eigenen wirtschaftlichen Vorteil oder zum wirtschaftlichen Vorteil Dritter verwenden, bevor sie veröffentlicht worden sind. Dies gilt vor allem für den Kauf/Verkauf von Wertpapieren in eigenem oder fremdem Namen. Ferner dürfen Redakteure die Veröffentlichung einer Information grundsätzlich nicht auf Basis der Erlangung eigener persönlicher Vorteile oder zum Vorteil Dritter vornehmen.

Vermeidung und Offenlegung von Interessenkonflikten
Die Redaktion des Nebenwerte Magazins verfügt über ein internes Kontrollsystem zur Vermeidung von Interessenskonflikten.

Redakteure dürfen weder direkt noch durch Bevollmächtigte Wertpapiere kaufen oder verkaufen, über die auf Nebenwerte Magazin in den vorherigen zwei Wochen ein Beitrag veröffentlicht wurde bzw. in den nächsten zwei Wochen ein Beitrag zur Veröffentlichung vorgesehen ist.

In Fällen, in denen unter Einhaltung der eben genannten Sperrfrist für Käufe und Verkäufe von Wertpapieren dennoch ein Interessenkonflikt vorliegt, wird dieser für den Leser deutlich sichtbar ausgewiesen.

 

Mehr in dieser Kategorie: Über uns »

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE