wrapper

Breaking News

nebenwerte news nebenwerte magazin01.11.2018 - Auf Grundlage aktueller Daten zur laufenden Geschäftsentwicklung im vierten Quartal 2018, ist der Vorstand der Senvion S.A. (ISIN: LU1377527517) zu dem Ergebnis gekommen, dass der bisher für das Geschäftsjahr erwartete Umsatz in Höhe von EUR 1,8 Mrd. bis EUR 1,9 Mrd. Euro voraussichtlich nicht mehr erreicht werden kann und nun ein Umsatz von ca. EUR 1,6 Mrd. erwartet wird. Trotz der reduzierten Umsatzerwartung rechnet Senvion für 2018 weiterhin mit einer bereinigten EBITDA-Marge im Rahmen der bislang prognostizierten Bandbreite (5,0% bis 6,5%) von rund 5,0 %.

Im dritten Quartal 2018 konnte Senvion 336 MW installieren, was signifikant mehr ist als im Vorquartal und 117% über den Gesamtinstallationen des ersten Halbjahres 2018 liegt. Allerdings haben sich die Windturbinen-Installationspläne, vor allem in neuen Märkten, noch nicht komplett von den Verzögerungen Anfang des Jahres, die insbesondere durch schlechte Wetterbedingungen und andere ungewöhnliche externe Faktoren beeinflusst wurden, erholt. Zusätzlich hat ein kurzzeitiger Lieferengpass einer Hauptkomponente in Europa zu weiteren kurzzeitigen Verzögerungen geführt.

Als Folge dieser Entwicklungen besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass einige Windturbinen erst Anfang 2019 installiert und somit entsprechende Umsätze gebucht werden könnten. Diese Gründe führten zu der Anpassung der Ergebniserwartung.

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2018 hat Senvion einen Onshore-Auftragseingang in Höhe von EUR 1.006 Mio. verzeichnet; ein Anstieg um 4% gegenüber dem Onshore-Auftragseingang in Höhe von EUR 970 Mio. im Jahr 2017. Am Ende des dritten Quartals 2018 betrug der Kassenbestand von Senvion EUR146 Mio. Das Finanzergebnis für das dritte Quartal 2018 wird wie angekündigt am 14. November 2018 veröffentlicht.

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

Aktuell (01.11.2018 / 08:01 Uhr) notieren die Aktien der Senvion SE  im Frankfurter-Handel mit einem Minus von -0,12 EUR (-2,29 %) bei 4,91 EUR.


Chart: Senvion S.A. | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: LU1377527517

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de