wrapper

Breaking News

nebenwerte news nebenwerte magazin03.09.2018 - Die QSC AG (ISIN: DE0005137004) hat planmäßig am 31. August 2018 ihr Telekommunikationsgeschäft in die Plusnet GmbH ausgegliedert.

Die Ausgliederung ist Teil der Vertikalisierungsstrategie von QSC, die den einzelnen Geschäftsbereichen mehr Verantwortung überträgt. Ziel ist es, dass alle Geschäftsbereiche - Cloud, Internet-of-Things, SAP Consulting, Telekommunikation und Colocation - schneller und kundenorientierter am Markt agieren.

Plusnet verfügt damit über bundesweite Netzinfrastruktur und jahrzehntelange Erfahrung im Betrieb sämtlicher Breitband-Technologien. Darüber hinaus betreibt Plusnet Netze von Drittanbietern inklusive aller netznahen Dienstleistungen und des gesamten Produkt- und Kundenmanagements. Als hundertprozentige Tochtergesellschaft der QSC AG wird Plusnet sich noch stärker als bisher auf die Telekommunikation als Kerngeschäft konzentrieren. Zudem unterstützt die neue Struktur das Ziel, das Geschäft der Plusnet GmbH auch durch Kooperationen und Beteiligungen weiterzuentwickeln.

Die Ausgliederung erfolgte nach dem Umwandlungsgesetz; die Hauptversammlung der QSC AG im Juli 2018 hatte der Ausgliederung zugestimmt. Die Handelsregistereintragung erfolgte wie geplant am 31. August 2018.

Flexibel aufgestellt für neue Marktdynamik

"Wir erleben durch die zunehmende Digitalisierung eine neue Dynamik im Telekommunikationsmarkt. Die Nachfrage nach sicheren und stabilen Netz-Services steigt, die neuen Glasfasernetze in Kommunen müssen betrieben werden und Smart-City-Konzepte werden Realität. Diese Marktpotenziale gilt es zu nutzen", erläutert Jürgen Hermann, Vorstandsvorsitzender der QSC AG, den strategischen Hintergrund der Ausgliederung.

Es wurden das gesamte Personal, die Betriebs- und Vertriebsorganisation, alle Vor- und Endprodukte für Wiederverkäufer und Geschäftskunden, das Partner- und Kundenmanagement sowie die Vertragsbeziehungen zu Kunden, Partnern und Lieferanten vom Geschäftsbereich Telekommunikation der QSC AG auf die Plusnet GmbH übertragen. Die Geschäftsführung der Plusnet GmbH bilden Dr. Jürgen Mattfeldt, Markus Hendrich und Bert Wilden.

Aktuell (03.09.2018 / 08:08 Uhr) notieren die Aktien der QSC AG im Frankfurter-Handel mit einem Minus von -0,03 EUR (-2,39 %) bei 1,39 EUR.


Chart: QSC AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005137004

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de