wrapper

Breaking News

nebenwerte news nebenwerte magazin31.08.2018 - Der Hotelbetreiber GHOTEL hotel & living (www.ghotel.de), eine Tochtergesellschaft der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8), übernimmt drei Hotels in Düsseldorf, Gütersloh, Salzburg (Österreich) sowie das noch im Bau befindliche Hotel in Osnabrück, dessen Eröffnung für das Frühjahr 2019 vorgesehen ist, im Rahmen einer Add-on Akquisition der Arcadia Hotelbetriebs GmbH. Die Hotels werden als Franchisenehmer für die InterContinental Hotels Group unter den Marken Holiday Inn bzw. Holiday Inn Express (in Gütersloh) betrieben. Der Umsatz von GHOTEL hotel & living wird dadurch um weitere rund 25 Prozent steigen.

Durch die neuen Hotels kann GHOTEL sein Netzwerk durch attraktive Standorte in diesen wirtschaftsstarken Regionen ausbauen. Alle Häuser konnten in den letzten Jahren erfreuliche Wachstumsraten aufweisen und zeichnen sich auch weiterhin durch gute Wachstumsperspektiven vor allem im Bereich Geschäftskunden aus. Das Hotel in Gütersloh ist das erste Haus am Platz, das moderne Hotel in Düsseldorf wurde erst 2016 eröffnet und liegt in zentraler Innenstadtlage. GHOTEL sieht durch die Einbindung der neuen Standorte in das eigene Hotelnetzwerk vielfältige Synergiepotenziale. Die Zusammenarbeit mit der InterContinental Hotels Group eröffnet weitere Wachstumsperspektiven.

Der Fokus liegt auf Nebenwerte - Unser wikifolio jetzt vormerken!

"Wir freuen uns über diesen weiteren Wachstumsschritt als neuer Franchisepartner der InterContinental Hotels Group", so Jens Lehmann, Geschäftsführer von GHOTEL hotel & living. "Wir haben ein Multi-Development-Agreement abgeschlossen, in dem in den kommenden Jahren gemeinsame Wachstumsziele festgelegt wurden."

Im ersten Halbjahr 2018 hat die GHOTEL-Gruppe bereits drei neue Standorte, zwei unter der Marke nestor geführte Häuser in Ludwigsburg und Neckarsulm sowie ein City-Hotel in Göttingen, erworben. Auch zukünftig wird GHOTEL hotel & living mit der Eröffnung von fünf weiteren Standorten bis Ende 2020 stark wachsen.


Chart: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A0JK2A8

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de