wrapper

Breaking News

nebenwerte news nebenwerte magazin08.05.2018 - Die VAPIANO SE (ISIN: DE000A0WMNK9) hat ihren Anteil an dem bestehenden Joint Venture in Australien von 50 Prozent auf 75 Prozent ausgebaut und mit der Neueröffnung eines Restaurants in der Hauptstadt Canberra ihren siebten Standort in Australien etabliert.

Bereits im Jahr 2009 eröffnete VAPIANO das erste Franchise-Restaurants in Brisbane. In 2013 wurde die Partnerschaft mit dem Franchisenehmer Three Wise Men Pty Ltd zu einem Joint Venture mit jeweils 50 prozentiger Beteiligung ausgebaut. Bis heute sind sechs weitere Standorte in Brisbane, Gold Coast, Melbourne, Sydney sowie jüngst in Toowoomba (November 2017) und in Canberra (März 2018) hinzugekommen. Im Geschäftsjahr 2017 wurde in den fünf ganzjährig bestehenden Restaurants in Australien ein Umsatz von insgesamt 22 Mio. AUD respektive rund 13,8 Mio. EUR erwirtschaftet. Mit der nun erfolgten Übernahme der Mehrheit am Joint Venture werden die Restaurants zukünftig in den Konzernabschluss der VAPIANO SE mit einbezogen und voll konsolidiert.

Jochen Halfmann, CEO der VAPIANO SE: "Der australische Markt zeigt eine für uns sehr erfreuliche Entwicklung. Die Mehrheitsübernahme am Joint Venture gewährleistet eine gute strategische Basis für unser weiteres erfolgreiches Wachstum in dieser Region und damit den weiteren Ausbau unseres internationalen Restaurantnetzes."

Aktuell (08.05.2018 / 10:55 Uhr) notieren die Aktien der Vapiano SE im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,05 EUR (-0,21 %) bei 23,40 EUR.


Chart: VAPIANO SE | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A0WMNK9

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de