wrapper

Breaking News

nebenwerte news nebenwerte magazin12.04.2018 - Die mybet Holding SE (ISIN: DE000A0JRU67) hat ihr Live-Casinoangebot wieder in Betrieb genommen. Im Januar 2018 war mybet ohne Vorankündigung von dem Casinospielanbieter Novomatic darüber informiert worden, dass alle von der mybet Gruppe für Kunden in Deutschland angebotene Novomatic-Casinospiele mit sofortiger Wirkung abgeschaltet würden. Da mybet zu diesem Zeitpunkt exklusiv mit einem Unternehmen der Novomatic Gruppe zusammenarbeitete, konnte mybet seinen Kunden einige Wochen keine Live-Casino-Spiele anbieten. mybet verhandelte daraufhin mit alternativen Live-Casino-Anbietern - mit Erfolg: Gemeinsam mit dem Premium-Gaming-Anbieter NetEnt Malta Ltd. konnte mybet sein Live-Casinoangebot für die deutschen Kunden wieder aufnehmen und bietet nun wieder Live-Casino-Spiele in der gewohnten hochwertigen mybet-Qualität und in neuem, ansprechenden Design an.

Durch die Wiederaufnahme des Live-Casinoangebots kann die durch Novomatic erzwungene kurzfristige Abschaltung zügig wieder ausgeglichen werden. Dementsprechend schätzt das Management von mybet die wirtschaftlichen Auswirkungen der tempoären Live-Casino-Abschaltung als sehr gering ein.

"Wir freuen uns, dass wir nach überraschenden Abschaltung durch unseren früheren Vertragspartner mit NetEnt schnell einen zuverlässigen Partner gefunden haben. Mit NetEnt verbindet uns bereits eine langjährige Zusammenarbeit, da wir bereits andere Spiele dieses Anbieters in unserem Programm haben. Nun binden wir zum ersten Mal auch das NetEnt Live-Casino in unser Angebot ein und können unseren Kunden damit ein Live-Casino-Angebot in noch besserer stilechter Casino-Atmosphäre zur Verfügung zu stellen", sagt Markus Peuler, Vorstand der mybet Holding SE.

Die mybet Gruppe ist ein in mehreren europäischen Ländern lizenzierter Anbieter von Sportwetten und Online-Casinospielen mit Sitz in Berlin und Standorten in Köln und in Malta. mybet bietet ihre Wett- und Gaming-Produkte über die Internet-Plattform mybet.com sowie per Franchise-System auch in stationären mybet-Wettshops an. Zudem beliefert die Unternehmensgruppe als B2B-Dienstleister regionale Wettanbieter in Europa und Afrika.

Aktuell (12.04.2018 / 13:00 Uhr) notieren die Aktien der Mybet Holding SE im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,02 EUR (+6,22 %) bei 0,256 EUR.


Chart: mybet Holding SE | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A0JRU67

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de