wrapper

Breaking News

nebenwerte news nebenwerte magazin09.01.2018 – Der Vorstand der mybet Holding SE (ISIN: DE000A0JRU67) hat heute beschlossen, eine außerordentliche Hauptversammlung auf den 19. Februar 2018 einzuberufen. Der Vorstand und der Aufsichtsrat der mybet Holding SE werden der außerordentlichen Hauptversammlung unter dem einzigen Tagesordnungspunkt vorschlagen, eine ordentliche Kapitalherabsetzung gemäß §§ 222ff. AktG und eine Zusammenlegung von Aktien der Gesellschaft durchzuführen. Die Beschlussvorläge sehen vor, das Grundkapital der mybet Holding SE von 25.584.924,00 Euro auf 6.396.231,00 Euro herabzusetzen. Dem entsprechend sollen die ausgegebenen 25.584.924 Aktien der mybet Holding SE im Verhältnis 4:1 zusammengelegt werden. Aus vier bestehenden auf den Namen lautenden Stückaktien würde somit eine neue auf den Namen lautende Stückaktie mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je 1,00 Euro.

Die Kapitalherabsetzung dient dem Ausgleich von Verlusten der Gesellschaft. Der Wert der Gesellschaft würde durch die Kapitalherabsetzung nicht verändert. Es erfolgen keine Ausschüttungen an die Aktionäre.

Die mybet Holding SE bezweckt zudem, dass infolge der Kapitalherabsetzung und der hiermit verbundenen Aktienzusammenlegung der Kurs der Aktien der mybet Holding SE wieder über den gesetzlichen Mindestausgabebetrag von 1,00 Euro steigt. Bei einem Kurs der Aktien der mybet Holding SE oberhalb des gesetzlichen Mindestausgabebetrags wäre es der mybet Holding SE wieder möglich, neue Aktien auszugeben, um zur Finanzierung des Geschäfts erforderliche Mittel auch auf diesem Wege einwerben zu können.

Die vollständige Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung der mybet Holding SE inklusive der Tagesordnung wird in Kürze im Bundesanzeiger und auf der Internetseite des Unternehmens veröffentlicht werden.

Aktuell (09.01.2018 / 14:03 Uhr) notieren die Aktien der Mybet Holding SE im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,01 EUR (-2,44 %) bei 0,40 EUR.


Chart: mybet Holding SE | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A0JRU67

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de