wrapper

Breaking News

nebenwerte news nebenwerte magazin05.12.2017 - Die PANTAFLIX AG (ISIN: DE000A12UPJ7) erreicht auf ihrer innovativen Video-on-Demand (VoD)-Plattform PANTAFLIX die nächste Stufe in der Rechteverwertung von Film- und Serienproduktionen: Ab sofort können Fans von Fernsehserien ein umfangreiches Angebot an Folgen und Staffeln ihrer Lieblingssendungen streamen. Zum Launch stellt PANTAFLIX seinen Kunden insgesamt knapp 120 Staffeln und 1.600 Episoden zur Verfügung; das Portfolio soll stetig erweitert werden. Zu den ersten Serieninhalten zählen deutsche Erfolgsproduktionen wie der "Tatort", "Rosamunde Pilcher" und "Traumschiff".

Auch interessant: Nebenwerte-Magazins wikifolio "Dt. FinTech / Bitcoin / Blockchain"

"Mit dem neuen Angebot an Serien erreichen wir den nächsten Erfolg im Ausbau unseres disruptiven Verwertungsmodells. Die Reichweite von Serien multipliziert sich durch das Engagement der Fans, die ihre Lieblingsendungen auf PANTAFLIX uneingeschränkt genießen können", betont Stefan Langefeld, COO der PANTAFLIX AG. "Auf der anderen Seite profitieren die Serienmacher und Rechteinhaber. Sie sind ab sofort nicht mehr auf die wenigen jährlichen Fernsehmessen als Umschlagplatz für den komplizierten Auslandsverkauf ihrer TV-Serien angewiesen, bei dem bislang jedes Territorium einzeln verhandelt werden musste. PANTAFLIX ist nun der One-Stop-Shop für die internationale Verwertung von Film- und Serienproduktionen", so Langefeld weiter.

Mit PANTAFLIX kann das Potenzial von Serien erstmals voll ausgeschöpft werden.

Aktuell (05.12.2017 / 11:05 Uhr) notieren die Aktien der Pantaflix AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,95 EUR (+0,49 %) bei 195,90 EUR.


Chart: Pantaflix AG | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A12UPJ7

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de