wrapper

Breaking News

nebenwerte news nebenwerte magazin22.11.2017 – Die PANTAFLIX AG (ISIN: DE000A12UPJ7) kann einen bedeutenden internationalen Coup für eine ihrer aktuellen Großproduktionen "Hot Dog" verbuchen. Die Actionkomödie, die im Januar 2018 ihre Weltpremiere feiert, wurde nach China verkauft.

Der Deal ist dabei doppelt bemerkenswert: Einerseits werden europäische Produktionen bislang eher selten in China vermarktet. Darüber hinaus kaufte mit S&C Pictures ein überaus starker Partner alle Rechte für den asiatischen Megamarkt, der 2016 mit 1,37 Milliarden verkauften Kinotickets nicht nur Europa, sondern auch die USA weit hinter sich ließ. Das renommierte Unternehmen hat bereits globale Blockbuster wie "Transformers" und "Arrival" äußerst erfolgreich in China verwertet.

"Dieser Verkauf bestätigt unsere Strategie, in allen Unternehmensbereichen eine starke Rolle im chinesischen Markt zu spielen. Erneut konnten wir mit S&C einen hierfür sehr wichtigen strategischen Partner im chinesischen Markt gewinnen. Mit dieser Transaktion zeigen wir einmal mehr die brilliante Performance unseres Filmbereichs", erläutert Dan Maag, CEO der PANTAFLIX AG.

Neben China wurde der Film bereits weit vor seinem offiziellen Kinostart im Januar 2018 in weitere wichtige Territorien wie Japan, Middle East, Taiwan oder Spanien lizensiert.

In Deutschland feiert die Actionkomödie "Hot Dog" ihre Kinopremiere am 18. Januar 2018 im Verleih von Warner Bros.

Aktuell (22.11.2017 / 10:05 Uhr) notieren die Aktien der Pantaflix AG im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,40 EUR (-0,24 %) bei 167,50 EUR.


Chart: Pantaflix AG | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A12UPJ7

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de